Falten um die Augen mit 20 - ist das normal und was kann ich tun?

4 Antworten

in dem alter sind es oft "blinzelfältchen", die kommen zb von hellem sonnenlicht oder auch, wenn du beim lesen die augen häufig zusammenkneifst.

ich habe die erfahrung auch gemacht, meist gingen die fältchen wieder fast komplett weg nach ausreichend schlaf und ganz klassisch: gurkenscheiben auflegen.

Viel wirst Du nicht tun können, das ist grösstenteils Veranlagung. Viell. hilft Feuchtigkeitsspendende Creme ein wenig...und immer viel Wasser trinken ... (das hilft ja bei den Stars auch)

klar gehören falten zum leben, aber ich sage mir alls zu seiner zeit. ich würde dir eine gesichtsmaske mit lifting effekt empfehlen, denn die bringt wirklich was. ich benutze die selber, hab sie heut morgen wieder aufgetragen und ich bin jedes mal wieder begeistert. da gibt es wirklich einen vorher/nachher effekt. ich mach die einmal im monat und sonst zur täglichen pflege benutze ich ein augengel mit AMC und Ormagel, beides Inhaltsstoffe, die glätten.

Hey, Fältchen sind doch nicht die Schweinepest, sie sind Dein Leben! Ein fröhliches Leben, Du lachst gerne. Willst Du jetzt darauf verzichten? Falten an den Augen sind doch süüüß...

Was möchtest Du wissen?