Falten aus Hemdblusen bekommen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erst mal mit warmem Wasser etwas einsprühen, geht auch mit kaltem Wasser, nur kannst Du sie mit Warmem Wasser schneller bügeln, mit kalt Wasser dauert es etwas, bis alle Fasern etwas feucht sind.

Ich habe mal Büglerin gelernt, ja, das ist mein Beruf, gibts leider hetzutage nicht mehr, was ich sehr schade finde! ja nun da haben wir das so gelernt: Hausfrauen sürühen die Wäsche meistens schon entweder am Abend zuvor ein oder Morgen Früh, wenn sie am Nachmittag bügeln wollen, das muss man aber nicht, wenn man ziemlich warmes Wasser nimmt!

Wobei man ja eigentlich bei den Dampfbügeleisen auch nicht mehr einsprühen muss, ausser es sind grobe Stoffe, wie Leinen oder grob gewobene Baumwolle, dann lohnt sich das Einsprühen noch!

Bei den Aermel kannst Du ein Frottiertuch zusammenrollen und in die Arermel schieben, das ersetzt das Aermelbrettchen, wenn man keins hat, Blusen sollten ja am Aermel keinen Bügelfalt haben, Herrenhemnden aber schon, da ist es schon fast ein Muss!

Also mir macht das Bügeln immer Spass, ich mache es sehr gerne! L.G.Elizza

Generell beim Waschen in der Maschine nicht bei mehr als max. 600 Umdrehungen schleudern lassen.

Wenn du sie gleich gebügelt hättest würdest du dir den Ärger sparen

Wie schon geschrieben würde:Einsprühen, kauf dir Bügelhilfe oder benütze Sprühstärke. Wen alles nicht hilft dann neue Spülen und Bügel sobald sie trocken ist

Das weiß ich schon, dass ich das hätte gleich machen können. Eigentlich ist das nicht meine komplette Bügelwäsche, aber sind halt meine Kleidungsstücke.

0

mit einem Wäschesprenger anfeuchten kurz ziehn lassen dann bügeln

mit dem pflanzen besprüher oder Dampfbügeleisen,da kann man auch mit spritzen,wenn man Wasser einfüllt

Was möchtest Du wissen?