falschirmspringen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Einmal ist man im Flugzeug eingeklinkt und die Aufziehleine (nein, das Ding heißt nicht Reißleine!) zieht den Verschluß-Splint, damit der mit einer Feder eingepackte Hilfsschirm herausspringen kann.

Bei der anderen Variante (Freifall) hat der Springer den Hilfsschirm (Lollipop) in einer Tasche am Overall und zieht diesen per Hand.

rudim1950 20.06.2012, 07:50

Hi,

da muss die Overalltasche für den Reserveschirm aber ziemlich groß sein, oder? Habe noch nie gesehen, dass ein Springer seine Reserve in die Tasche stopft.

Besteht da nicht die Gefahr, dass der Schirm sich irgendwo und irgendwie verhakt?

0
tachyonbaby 20.06.2012, 17:51
@rudim1950

Ach, Leute, Ihr habt Vorstellungen...

Der Hilfsschirm ist lediglich ein kleiner Schirm, der den Hauptschirm mit einer sogenannten Hilfsschirmverbindungsleine (Bridle) aus der Packung zieht. Diesen kannst Du bei den Fallschirmspringern über dem Hauptschirm sehen.

Was Du meinst, ist der Reserveschirm, der wohlverpackt bei alten Systemen vor dem Bauch getragen wurde, bei den neueren Systemen ebenfalls auf dem Rücken, meist unter dem Hauptschirm plombiert (den darf nur jemand mit einer speziellen Lizenz packen) sitzt.

Schaut doch einfach mal im heißgeliebten Wiki nach, da ist ein recht ansprechender Artikel drin und gleich auf dem ersten Foto sieht man auch diesen Hilfsschirm über grün-rotem Flächenfallschirm.

http://de.wikipedia.org/wiki/Fallschirm

0

Außerdem ist die Reissleine vorne auch noch am Geschirr fixiert. So großartig kann die gar nicht flattern..!!

tachyonbaby 19.06.2012, 22:23

Was soll die Aufziehleine vorne am Gurtsystem???

0
rudim1950 20.06.2012, 07:48
@tachyonbaby

Hi,

bei den Fallschirmjägern und bei den Rettungsschirmen von Kampffliegern gibt es einen D-Ring vorne am Gurtzeug. Wenn ich daran ziehe, wird der Packsack geöffnet, bzw. die Verriegelung zum Sitz gelöst.

Die Ausführung gibt es also schon. Bei den Sportspringern mag das anders sein.

0
tachyonbaby 20.06.2012, 18:09
@rudim1950

@ rudim1950

Danke, wieder was dazu gelernt. Das ist bei den Sportspringern in der Tat anders. Aber meine Fallschirmspringerzeit ist auch lange her. Gibt eben auch immer wieder Neuerungen...

Ich dachte bei der von Darkpunisher gemachten Aussage eigentlich eher an die Aufziehleine, mit der man sich im Flugzeug einklinkt, denn diese ist nicht am Gurtsystem vorne befestigt.

0

Gibt 2 verschiedene Sprünge. Bei einem wird der Fallschirm automatisch geöffnet, und das was du meinst ist der freie Sprung. Nein man hat die Leine nicht in der Hand, die ist fest am Fallschirm!

meistens wird ja direkt nach dem absprung gezogen, also haben die sie in der Hand. Es gibt aber noch ne Notreißleine, die wird am Körper befestigt.

Die flattert aber die haben ja zeit sie zu greifen

Der Mölleman hat sie nicht gefunden.

Was möchtest Du wissen?