Falsches Gewerbe angemeldet, bekomme ich Probleme mit dem Finanzamt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weißt du was Catering ist ? Das bedeutet, dass du Lebensmittel zubereitest und zu Veranstaltungen bringst. Dann ist doch klar, dass dich irgendwann auch die Lebensmittelaufsicht kontrollieren will.... Einen selbständigen Kellner kann es gar nicht geben. Was erwartest du, wenn du falsche Angaben machst, um die Scheinselbständigkeit zu verdecken ?

Melde das Gewerbe ab und versuch eine halbwegs saubere Buchhaltung hinzubekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre die Idee, einfach mal beim Amt anzurufen und die Sache so zu klären?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?