Falsches Geburtsdatum angegeben - Was für Folgen

4 Antworten

Das könnte man im schlimmsten Fall als Betrugsversuch interpretieren, aber wenn du alles rasch bezahlst, wird es wohl bei einer Schufa-Meldung bleiben - und deinen Namen werden sie auf die interne Schwarze Liste setzen.

Danke für deine Antwort. Ja es war meine Erste Mahnung und bis dahin hab ich alles auch pünktlich bezahlt. Die wollen nur die Differenz die die Monate zusammengekommen sind. Die 60 Euro hab ich auch sofort bezahlt. Ich hoffe du hast recht.

Danke

0
@Bananenbrot09

So lange man zahlt, passiert gar nichts. Auch wenn man einen Betrug daraus stricken wollte, daran hat kein Unternehmen Interesse, die interessiert nur der Dollar.

0

Der Ratenvertrag ist nichtig, weil er durch falsche Angaben zustande kam. Am besten du einigst dich mit denen, bevor noch mehr passiert.

Meine Güte - der eine macht Schulden auf den Namen des anderen, falsches Geburtsdatum angeben, Mahnungen, Ratenzahlungen....was seid ihr eigentlich für Leute ? Vielleicht solltet ihr lernen, dass man nur kauft, was man auch bezahlen kann ? Wenn man seine Raten richtig und pünktlich bezahlt, wird kein Unternehmen etwas unternehmen, aber falsche Daten angeben ist Betrug. Also, ich verstehe nicht, wie man sich so verhalten kann.

Und nu? Was sind wir denn für Leute? Anscheinend kannst du nicht richtig lesen. Aber okay. Deinen geistigen Durchfall kannst du bei anderen ablassen.

Danke für deine unwichtige Meinung mein Guter :)

0
@Bananenbrot09

Brille hat doch vollkommen Recht. Aber scheinbar magst Du die Wahrheit einfach nicht hören!

0
@Planchet

Ich habe aber nicht nach eurer Meinung über meine Person gefragt. Die interessiert mich NULL: Ich wollte jediglich wissen was mir blühen könnte. Nicht mehr und nicht weniger.

0
@Bananenbrot09

Na ja, ich denke, wer hier gern geistigen Durchfall produziert, kann man schon an Deiner Frage erkennen. Spätestens nach Deinem Kommentar wird aber wohl jedem klar sein, mit was für einem Typ Mensch man es hier zu tun hat. Vielleicht solltest Du doch lieber Deinesgleichen fragen, wenn Du nicht mal in der Lage bist aus einer Anwort die Beantwortung Deiner Frage herauszulesen.

0

Hat jemand schon eine Reise mir Ratenzahlung bei Neckermann gebucht?

Ich habe eine reise bei neckermann gebucht und wollte sie auf ratenzahlung bezahlen da es dort möglich ist habe extra nochmal nachgefragt und jetzt wo ich die reise gebucht habe ist auf einmal keiner zuständig dafür egal bei welcher hotline ich von neckermann anrufe was kann ich jetz machen

...zur Frage

Darf der Gerichtsvollzieher meine Sachen pfänden?

Hallo

 

Ich hätte eine Frage und zwar hat meine Mutter vor ein paar Jahren irgendwas bei Neckermann gekauft(Backofen glaube ich) im Wert von 700 Euro. Meine Mutter hat diese auf Raten bestellt und immer pünktlich bezahlt doch jetzt vor 2 Monaten hatten sich mein Stiefvater und meine Mutter getrennt und ab dem Zeitpunkt konnte meine Mutter die Raten nicht mehr bezahlen, Neckermann löste damit die Ratenzahlungsvereinbarung auf und hat das an ein Inkasso weitergeleitet die das Geld wollten, meine Mutter konnten weiterhin nicht bezahlen weil sie nur einen Minijob hat und das ganze Geld für Essen,Strom usw. draufgeht.   Das Inkasso droht mit Gerichtsvollzieher und der wird jetzt wohl auch bald vorbeikommen. So nun wollte ich wissen falls der Gerichtsvollzieher kommt ob der z.b. von mir Sachen pfänden kann (computer,anlage,Fernseher,Konsole,Kamera usw.) Falls es noch wichtig sein sollte ich bin 19 Jahre.

Hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Darf ein Inkassounternehmen trotz Zahlung die Vereinbarung kündigen?

Hallo! Ich habe ein kleines Problem mit einem Inkassounternehmen. Mit dem Inkassounternehmen handle ich nun schon seit drei Jahren jährlich Ratenzahlungsvereinbarungen aus, die ich bisher immer nachweislich und pünktlich bezahlt habe. Nun schreibt mir das Inkasso das sie meine Ratenzahlungsvereinbarung kündigen, wenn ich ihnen keine Lohnbescheinigung zusende. Ist dies rechtens?

...zur Frage

Neckermann: Problem: Ratenzahlung

Hallo zusammen,

ich habe bei Neckermann im September 2012 einen Artikel auf Raten gekauft. Ich habe Anfangs die Raten ganz regulär bezahlt.

Durch die Insolvenz von Neckermann war ich der Bezahlung wegen verunsichert. Ich habe Anfragen an Neckermann bzgl. dem Kontostand angefordert bzw. ob die Zahlung angekommen sind. (Hatte schon desöftern Probleme wegen falscher Überweisungsvordrucke). Nur ein Vordruck kam als Antwort, bla bla wir sind insolvent.

Nach mehrfachen erneuten Anfagen diesbzgl. und wie es weiter gehen soll, kam erneut keine Antwort, daher habe ich die Ratenzahlung erstmal eingestellt. Kann beruflich leider nicht die schäbigen telefonischen Sprechzeiten wahrnehmen, daher nur E-Mail.

Nun ist ca. 1 Jahr vergangen (Habe ca. 12 E-Mails + ein paar Neckermannwebsitemails vesendet) und Neckermann reagiert endlich mal, leider mit ständigen Mahnungen ohne auf mein Problem einzugehen. Habe von denen, nachdem ich "nicht" Reagiert habe, eine Umschuldung erhalten weil ich die Raten und Mahnungen nicht bezahlt habe.

Daher musste ich einen Tag Urlaub genommen um telefonisch Kontakt aufzunehmen. Die Dame am Telefon sagte dass sie das ganze nachvollziehen kann und die Bearbeitungszeit von einem Jahr selbst als Unverschämt hält. Daher hat sie mir vorerst eine Mahnsperre eingerichtet und ich sollte die Umschuldung doch postialisch widerrufen. Dies hat auch soweit funktioniert, zumindestens eine Reaktion von Neckermann. Der Umschuldungszins konnte abgezogen werden, die Mahngebühren hingegen können nicht verrechnet werden.

Daher soll ich die 42,95 € trotzdem mitbezahlen.

Was soll ich jetzt tun? Ich finde das eine Unverschähmtheit von Neckermann.

Was soll ich tun?

...zur Frage

Neckermann Ratenzahlung? Wichtige Fragen!

Hallo, hab bei meine Geschirrspühlmaschiene und noch ein paar sachen bestellt. Habe es auf Ratenzahlung gemacht. Jetzt meine Fragen, kann ich denn noch etwas bestellen, obwohl grad meine bestellung läuft, ? Wiord es dann auf die jetzige Rechnung mit drauf gesetzt oder bekomm ich eine extra Rechnung? Ich habe es auf 12 Monate laufen, wie ist es denn wenn ich zbs. nach 4 Monaten dann komplett den Rest einzahl was noch fehlt? Ist die Rechnung dann beglichen oder darf ich nur so viel einzahlen wie in der Rechnung angegeben ist??

Ps. In eine Schuldenfalle dapp ich nicht, da ich das Gekd schon habe aber es einfach in ruhe abzahlen möchte und nicht gleich auf einmal oder auf zweimal!!

Lg und Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?