Falscher Name bei Flugbuchung Easy-Jet

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie hat sich die Sache im Endeffekt geregelt? Mir ist nämlich das selbe passiert -.- Auf meine E-Mail kam keine Antwort und hänge in der Warteschleife vom Kundenservice fest

Vielleicht ist es sogar billiger, den Flug zu stornieren und ganz neu zu buchen. Kenne mich da mit den Stornokosten nicht aus. Ansonsten ist das echt Abzocke, dass die so viel Geld haben wollen, nur weil du dich beim buchen vertan hast.

Stornieren wäre ingesamt sogar teurer. Das würde, wenn ich das richtig verstanden habe, 36€ pro Flug und Fluggast kosten...

Gibt es denn wen, der damit Erfahrung hat? Kann man auf Kolanz setzen?

0
@DerDon310789

Ich würde es auf jeden Fall mal ansprechen, dass es wohl offensichtlich ein Irrtum war und dafür doch keine Gebühren verlangt werden können, da das absolut kundenunfreundlich wäre. Da mir sowas noch nie passiert ist, kann ich nichts weiter dazu sagen, sondern nur raten, diese Gebühr nicht kampflos hinzunehmen.

0

Was möchtest Du wissen?