Falscher Gang, Motorkontrolllampe leuchtet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in den Leerlauf "schalten" hat keine Auswirkung auf den Motor. Das Fahrzeug beschleunigt halt nicht mehr und rollt mit der Zeit einfach aus. 

trotzdem sollte man eine Motorkontrolllampe nicht ignorieren. Ab in die Werkstatt und auslesen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dann nicht den flaschen Gang drin gehabt sondern Keinen statt dem Geplanten.

Das alleine, den Leerlauf drin gehabt zu haben statt dem 4. Gang wird wohl kaum die Motorkontrolle aufleuchten gelassen haben. Ich gehe davon aus dass Du auch Gas gegeben hast als Du der Meinung warst den 4. Gang eingelegt zu haben. Da der Motor lastfrei war könnte der dabei bis an den Begrenzer hochgedreht haben und die Motorkontrolle ging deshalb an.

Ich weiss aber nicht ob bei Alfa Romeo die Kontrollleuchte deshalb ansprechen würde. Auch für möglich würde ich es halten dass der 4. Gang eingelegt war, jedoch nicht richtig und es den wieder rausgeschlagen hat. Da könnte es auch sein dass das Motormanagement nicht schnell genug auf diese Veränderung reagierte und kurzzeitig Irgendwas nicht richtig zusammenpasste.

Ich würde mir darüber nun keine weiteren Gedanken machen, wenn Du Gewissheit möchtest kannst Du den auslesen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FFrageGutefrage
28.07.2016, 15:40

Vielen Dank für die ganzen Antworten! Der "Fehler" hat sich selbst behoben bzw. die Lampe leuchtet nicht mehr.

LG 

FFrageGutefrage

0

ruf doch mal in der "Werkstatt deines Vertrauens" an und frag mal. Vielleicht können sie dir schon am Telefon helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fehlerspeicher auslesen und löschen wenn sie nicht von allein wieder ausgeht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?