Falscher Format auf meinem USB-stick nocht nicht formatiert

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst ist längst nicht jedes Gerät in der Lage mit 8 GB Flashspeichermedien umzugehen. Du solltest in den Bedienanleitungen der jeweiligen Geräte (oder etwa Google) nachforschen, wie groß der angeschlossene Speicher sein darf. Dann stellt sich die Frage nach dem Format. Formatieren ist am Computer möglich und sollte FAT sein. Dazu muss aber auch der Computer mit dem Speicher (wie oben beschrieben) umgehen können. Wird der Speicher unter dem "Arbeitsplatz" als Laufwerk dargestellt, ist über einen rechten Mausklick darauf in den Eigenschaften das Tool mit den Formatierungsmöglichkeiten zu finden. Die Formatierung dauert nur Sekunden. Allerdings werden beim Beschreiben der Dateistruktur alle voherigen Daten gelöscht. Hinweis: Handys haben oft eigene Formate für angeschlossene Speicherkarten. Sie haben meist auch ein eigenes Formatierungsprogramm in den Einstellungen zum externen Speicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von benny5250
15.07.2013, 15:10

... sollten noch Daten auf dem Stick sein, die du sichern möchtest, nutze das Gerät, mit dem die Daten auf diesen Stick gespielt wurden. Vielleicht gibt es jemanden der einen neueren Computer besitzt, der mit 8 GB Flashspeichern klarkommt und die auf dem Stick befindlichen Ordner öffnet. Dann kannst du diese Daten von dort auf andere Speichermedien kopieren und schließlich den Stick formatieren.

0

Was möchtest Du wissen?