Falsche Zeit für ein Praktikum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Praktikum - da braucht der betreffende Betrieb (oder Amt) eine passende Aufgabe, den entsprechenden Platz - und zusätzlich noch Mitarbeiter, die die Zeit haben, sich um den Praktikanten zu kümmern (und nicht gerade dann in Urlaub oder mit irgendwas dringendem anderen belegt sind). Das sind ein paar "Zutaten", bei denen einiges an Koordination nötig ist. Vor allem, wenn gleich verschiedene Abteilungen potentiell in Frage kämen und sich erst mal absprechen müssen. 

Daher empfiehlt es sich, Praktikumswünsche

- möglichst frühzeitig kundzutun (es gibt Läden, bei denen ist ein Vorlauf von einem halben Jahr oder mehr nicht ungewöhnlich),

- beim Zeitraum Flexibilität anzubieten, und

- möglichst exakt darzulegen, was genau im Praktikum eigentlich so gemacht werden soll (es gibt sooo viele unterschiedliche Praktika, dass kaum ein Personaler von sich aus weiß, was der potentielle Kandidat eigentlich braucht), und 

- angeben, was man an Vorkenntnissen so mitbringt. 

Und dann sollte das eigentlich laufen - viel Glück.

Was möchtest Du wissen?