"Falsche" Zahlungsaufforderung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur weil es kein Spam ist heißt es nicht das es kein Betrug ist.

Im Anhang befindet sich ein Trojaner, also nicht öffnen... Einfach ignorieren und löschen

Und für die Zukunft: sowas schreibt kein Inkassobüro oder Anwalt oder irgendein Unternehmen....sobald keine persönliche Anrede dabei ist kannst du es gleich löschen...und sowas wird nicht mit Anhang geschickt....

ANHANG NICHT ÖFFNEN!

Der enthält eine Variante des Verschlüsselungstrojaners.

Diese Mails werden automatisch aus Textbausteinen zusammengesetzt und von Kriminellen verschickt. Die angegebenen Kontaktdaten existieren zwar teilweise wirklich, passen aber meist in ihrer Kombination nicht zusammen. Die angeblichen Absender-Adressen sind im Netz ergaunert oder per Zufall generiert und haben nichts mit den wirklichen Absendern zu tun.

War das wirklich kein Spam?

Lies den kompletten Header aus und schick die Mail an amazon weiter erweitert um die Infos aus dem Header und nimmst darauf Bezug, daß du schon länger nix mehr bestellt hast.

Nicht reagieren ! sofort löschen ! Abzocke !!! Wenn Du Dir sicher bist nichts bestellt zu haben: LG

Es war kein Spam nebenbei

Doch, das ganz war Spam.

Gar nichts machen. Das muß man aussitzen !

Was möchtest Du wissen?