Falsche Wimpern aufkleben ... aber wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst falsche Wimpern öfters verwenden, ich schätze so um die 5 mal also kannst dus ruhig vorher ausprobieren :) Und am besten tuscht du deine Wimpern erst nach dem aufkleben das ist eigentlich leichter, aber ich mag es lieber meine Wimpern vorher zu Tuschen das ist geschmackssache wies halt besser klappt :* Und Versuch einfach die Wimpern passend zuzuschneiden und nah am wimpernkranz anzukleben Hoffe es klappt, liebe Grüße

Svenj13 07.02.2015, 16:21

dankeee :)

0

Hey, ob du deine wimpern vorher tuschst oder nicht, das ist ein umstrittenes thema. Also ich persönlich mache das. Dann nimmst du die wimpern mit der Pinzette, tust den Kleber auf den Rand schmieren und dann erstmal noch ca. 30 Sekunden dann schließt dudad Auge wo die wimpern drauf sollen. Mit der Pinzette legst du die fakelashes an dein wimperngranz. Es muss nicht direkt perfekt sitzen. Du drückst dann mit der Pinzette die lashes in Form und vor allem fest. Du solltest aber drauf achten das auf den Enden immer bisschen mehr Kleber ist und diese auch gut am wimpergranz kleben. Danach Tusche ich den wimpernansatz immer nochmal, so das meine Naturwimpern wirklich mit den fakewimpern verschmelzen. Klar kannst du die Wimpern behutsam lösen und dann nochmal neu benutzen. Du musst davor nur den kleber der am Rand der fakewimpern klebt mit der Pinzette abmachen. Das ist Ne kleine friemelarbeit aber danach kann man die Wimpern öfters neu verwenden wenn man sie ordentlich pflegt. Man muss auch nix neu beachten beim erneuten draufkleben, einfach dann wie gewohnt machen.

Svenj13 07.02.2015, 16:20

okay super dankee

0
prettywomen 11.02.2015, 19:49

So wie du es beschreibst hört es sich einfach an, aber bei mir geht es immer schief,ich treffe nicht den lidrand sie sitzen immer schief, ich brauche unbedingt tipps wie ich es am besten hinkriege! geht es vielleicht mit der wimpernzange? ich versuche es schon seit tagen, aber irgendwie gelingt es nicht Brauche tipps,danke

0
lucylou3110 12.02.2015, 01:20
@prettywomen

Also es ist auch relativ leicht, wenn man die Handgriffe erstmal drauf hat. Anfangs habe ich es auch nicht hinbekommen und bin halb verzweifelt. Entweder habe ich den liedrand nicht getroffen, wenn doch war der Kleber zu wenig oder man ist an den naturwimpern hängen geblieben und und und. Aber nach einer Zeit bekommt man es hin, die Übung macht den Meister :) Man brauch eine relativ ruhige gabs, versuche die Fakelashes so nah wie möglich an dein wimpergranz zu kleben, wenn es nicht perfekt ist, macht es nicht. Dann schiebst du die halb angetrockneten wimpern mit der Pinzette nah vorne Richtung wimperngranz. Wenn die wimpern sehr Steif sein sollten, kann du die klebeseite einmal komplett um ein Stift wickeln lassen, damit die wimpern eine leichte krumme Form bekommrn. So sind sie beweglicher und es lässt sich leichter mit arbeiten.

0

Was möchtest Du wissen?