Falsche Verdächtigung durch Inkassobüro?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nehmen wir an, es stimmt so wie geschildert.

Ich würde zügig die Hauptforderung und 5€ für Mahngebühren und Briefporto an den Gläubiger bezahlen. Im Verwendungszweck ergänzen 'Nur HF + Zinsen + Briefporto'".

Ich würde nochmals zur Polizei gehen und kurz folgende Infos hinterlassen:

1. Man habe das alles noch mal genauestens geprüft und gesehen, dass tatsächlich noch eine Rechnung offen war.

2. Man habe diese Rechnung bereits bezahlt.

3. 270€ gebühren und Kostendopplung durch Anwalt und Inkasso ist verboten. Insofern liegt hier vermutlich zwar kein Betrug vor, aber die Staatsanwaltschaft möge trotzdem gegen Anwalt und Inkasso vorgehen wegen entsprechender Nötigung.

Dann würde ich einen Brief verfassen mit dem Inhalt: "Werter Anwalt. Sie wissen, dass ihre absurden Gebührenforderungen jeglicher rechtlichen Grundlage entbehren. Ich habe bereits Strafanzeige erstattet wegen Nötigung. Sollten Sie mir nochmals drohen und versuchen, ihren Gebührenirrsinn einzutreiben, werde ich sowohl beim Aufsichtsgericht des Inkassos als auch bei der Anwaltskammer wegen grober Nötigung und groben Verstoßes gegen das RVG einen Entzug der Lizenz/Zulassung beantragen. Ich gehe davon aus, dass Sie dies nicht provozieren wollen und sich die Angelegenheit erledigt hat. Im Übrigen wurde die Hauptforderung ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht längst bezahlt."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir auch schon passiert. bei mir wars allerdings die staatsanwaltschaft memmingen. einfach mal dort anrufen, sagen dass die sich dort täuschen da deine daten anders sind (bei mir war mädchenname und geburtsdatum sowie wohnort komplett falsch), dann checken die meist, dass sie da nen fehler haben. wenn es keine telefonadresse im internet gibt, sofort auf die spamliste und NICHT drauf antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollständiger Sachverhalt durch Fragesteller?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?