Falsche Verdächtigung beim Schulleiter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich kenn mich da gar nicht aus, aber ich denke das der Schulleiter die Namen der Polizei rausgeben muss, wenn er die denn noch weiß. Kann es nicht sein, dass das schon verjährt ist?

LogoPogo 22.08.2015, 16:21

nein erst ab 3 Jahren.. sind ca 2.5 Jahre her und wollte jz denk ich anzeige stellen weil ich jz 18 bin. Soll ich also zur Polizei und das so schildern und die Polizei fragt dann veim Schulleiter nach den Namen?

1
LogoPogo 22.08.2015, 16:42

??

0
LilyJoySmith 24.08.2015, 10:44

Ich weiß das echt nicht so genau, Versuch es doch mal

0

Person A könnte einmal die XY anzeigen aufgrund der Verleumdung.
Den Schulleiter eventuell auch.

LogoPogo 22.08.2015, 20:13

Verleumdnung? Nicht falsche Verdächtigung? und wofür den Schulleiter?

0
MarcMueller2505 29.09.2015, 14:14
@LogoPogo

Falsche Verdächtigung wärs wenn xy a bei z.b. der polizei angezeigt hätten. Verleumdung heißt sie erzählen in der öffentlichkeit (in dem fall dem schulleiter) unwahrheiten über a die gravierende konsequenzen haben können (anzeige, verweis etc.)

0
msstyler 22.08.2015, 20:35

Der Schulleiter hat ihn ebenfalls falscj verdächtigt

0

Was möchtest Du wissen?