Falsche Überweisung zum Reiseanbieter, kann man seine Überweisung von gestern zurück holen, weil man seine Überweisung auf 2 Konten doppelt gebucht hat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verstehe ich das richtig - Du hast nach Anzahlung  den restlichen Preis auf ein anderes Bankkonto des Reiseunterbehmens überwiesen als die Anzahlung. Nun hast Du den Restpreis also 2 mal bezahlt? Richtig?

Also bitte den Veranstalter dir die Überzahlung zu erstatten. Auf dem Bankweg zurückholen kannst Du es so nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halalboy97
21.06.2016, 07:44

Ich habe gestern die Überweisung um 16 Uhr getätigt und weiss nicht einmal ob sie angekommen ist...
Deswegen gehe ich um 9 zur Bank, da sie jetzt zu hat.
Und ja ein Freund hat für 3 Leute die Anzahlung überwiesen und meine Mutter sollte den Betrag an meinen Freund senden, aber hat's falsch verstanden und den vollen Betrag gestern um 16 Uhr an den Reiseanbieter geschickt... Ohne Betreff etc. aber die Quittung haben wir

0
Kommentar von Halalboy97
21.06.2016, 08:27

Meine Mutter hat das überwiesen

0

Sobald die Buchung am Empfängerkonto (auch wenn es flasch ist) gebucht ist kann man es auch die Bank nur noch mit Einverständnis des Kontoinhabers rückbuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn es von der Bank gebucht wurde kann sie es nicht zurückbuchen. Du musst den Empfänger bitten dir das Geld zurückzuerstatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halalboy97
21.06.2016, 07:31

Wie lange dauert eine Überweisung ?

0
Kommentar von Halalboy97
21.06.2016, 07:36

Gestern Vormittag gebucht, also jetzt um 9 noch zurückholbar?

0

Eine einmal durchgeführte Überweisung kann nicht storniert werden.

Dun dun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halalboy97
21.06.2016, 21:48

Vorhin storniert :-)

0

wenn die überweisung bei der bank gebucht ist kann sie nicht mehr vom kontoinhaber oder der bank zurückgebucht werden.

das funktioniert nur bei lastschriften - denen kann widersprochen werden,

hast du falsch überwiesen kannst du den zahlungsempfänger höflich bitten das geld zurück zu überweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halalboy97
21.06.2016, 07:29

Der Zahlungsempfänger ist ein Reiseunternehmen

0
Kommentar von Halalboy97
21.06.2016, 07:32

Und zwar haben wir die Anzahlung über ein anderes Konto gemacht, aber versehentlich den restlichen Betrag vom anderen Konto überwiesen...

0

Also eine "Überweisung" zurück holen geht nicht so einfach, wenn nicht sogar unmöglich. Du musst mit deiner Bank sprechen, besser noch mit dem Empfänger dass dieser dir das Geld zurück überweisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?