Falsche Telefonnnumer bei Gewinnspiel Angegeben.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Polizei wird ihr schonend beibringen, dass eine Anzeige nichts nutzt, es sei denn da war vorher schon einiges und sie kann zumindest den Verdacht erhärten, dass du es doch absichtlich gemacht hast.

Brauchst Dir keine Sorgen machen...selbst wenn sie eine Anzeige erstatten würde, so würde sie "aussichtslos" sein. Du hast ja nicht veranlaßt das dort angerufen wird....dies machen die Firmen ja von sich aus und "verhökern" sogar noch die Daten.

Sie kann ruhig eine Anzeige machen - aber gegen die Telefonanrufer. Du hast die letzten 2 Zahlen ausversehen vertauscht - kann doch jedem mal passieren. Entschuldige Dich bei der Frau für das Versehen und gut ist- mehr kannst Du jetzt auch nicht machen.

Wenn du (aus Versehen) eine falsche Telefonnummer angegeben hast - woher hat die Besitzerin der falschen Telefonnummer, die jetzt die Werbeanrufe bekommt, deine richtige Telefonnummer? Das wäre noch einmal interessant, das zu erfahren. Ich kann grundsätzlich die Frau verstehen - sie wird jetzt von Telefonanrufern belästigt und nicht du! Eine Anzeige bei der Polizei wird zu nichts führen, da es ja keine Straftat ist, aber möglicherweise wird sie zivilrechtlich gegen dich vorgehen und Schadensersatz fordern (z.B. neue Telefonnummer usw.), oder Schmerzensgeld - weil nicht jeder das toll findet, wenn ständig das Telefon klingelt und dumme Werbeanrufe abspulen.

Meine Telefonnumer hat sie aus dem Telefonbuch weil sie Fragte nach für wen den die Anrufe seien.

Habe mich ja schon endschuldigt so oft wie es nur geht. Dank der Robinsonliste ist es ja auch echt Runter gegangen bei der, hört denn das irgendwann ganz auf?

und @ Jimpo man kann es ja mal versuchen mit den Gewinnspielen (sind vielleicht andere Leute anderer meinung).

Wer macht denn heute bei solchen Spielen mit???????? Wie naiv bist Du eigendlich? Deine eigene Dummheit.Da wird Dir niemand helfen können.

Was möchtest Du wissen?