Falsche Lohnabrechnung bekommen, geht das einfach so?

3 Antworten

In den Nettobeträgen sind die veränderten Steuersätze und SV- bereits korrigiert.

Im Prinzip wird eine neue, korrekte Lohnabrechung gemacht. Da Dich nur die Auszahlung betrifft, siehst Du auch nur diese Korrektur. Die anderen Sachen werden ebenfalls richtig gestellt, nur für Dich eben nicht ersichtlich. Du müßtest eine neue Abrechnung bekommen, darauf kannst Du das sehen.

Solltest du wegen der zuviel überwiesenen Summe zuviel Steuern bezahlt haben, so bekommst du die ja beim Lohnsteuerjahresausgleich zurück.

Im nächsten Moant bezahlst du dafür weniger Setuern. Und haarklein wird das berücksichtigt, wenn du den Lohnetueer-/Einkommenssteuerjahresausgleich machst. Dann stimmts auf den Cent genau.

Falsche Lohnabrechnung - Arbeitgeber verlangt nun Geld zurück?

Im Januar war ich für einen Monat bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt. Die haben meine Lohnabrechnung total falsch erstellt. Es wurde von einem ganz anderen Bruttolohn ausgegangen als Vertraglich überhaupt vereinbart war. Jedenfalls habe ich durch den falschen Bruttolohn "mehr" Netto ausgezahlt bekommen. Nun wollen die anscheinend von mir Geld zurück fordern, weil ich angeblich zuviel ausgezahlt bekommen habe. Mir kommt das ganze Suspekt vor. Es ist doch schliesslich nicht meine Schuld und mein Problem, wenn die sich nicht an die Vertragliche Vereinbarung halten und ein ganz falsches Brutto berechnen. Wie gehe ich denn da am besten vor? Können die das einfach so zurück fordern, wenn die Fehler gemacht haben?

...zur Frage

Steuererklärung für 2018?

Hallo
Ich arbeite zurzeit als Ferienkraft für 3 Monate bei einer Automobilindustrie.
Bin zurzeit Student und mir wurde gesagt, dass man seine Steuern zurückbekommt.
Wie läuft das ab/ ich meine ich habe keinen Steuerberater..
Wann kriegt man das Geld bzw. wann muss man da aktiv werden und sich darum kuemmern?
Und was sind allgemein Vor- und Nachteile der Steuererklärung?

...zur Frage

Darf mein Chef meine Stundenzahl einfach ändern?

Hallo.

Ich war krank und wurde deshalb in der Probezeit gekündigt. War also auch bis auf die erste Märzwoche nicht mehr im Betrieb.

Als ich meine Abrechnung für den Monat bekommen habe, hat mein Chef mir nur fast die Hälfte meiner regulären Stunden abgerechnet und dementsprechend auch weniger gezahlt. 

Nachdem ich Ihn darauf angesprochen habe meinte er das sei so richtig da er die Öffnungszeiten geändert hätte und meine Stunden daran angepasst hat.

Laut Vertrag sind aber 20 Stunden die Woche vereinbart. 

Kann er das so einfach machen ohne mich wenigstens darüber in Kenntnis zu setzen? 

Liebe Grüße 

MissMissy 

...zur Frage

Gehalt, was lohnt sich mehr für mich?

Wovon habe ich mehr:

A:

1920€ Brutto
(Fahrkosten jährlich durch die Steuererklärung selbst zurück holen.)

B:
Weniger Gehalt z.B. 1701€ Brutto + 219€ Km/Pauschale

? Wäre super, falls jemand von euch mir helfen könnte :) Bin Single usw. ohne Kirche

...zur Frage

Darf mein Arbeitgeber mir die Lohnabrechnung in Papierform verwehren?

Mein Arbeitgeber stellt die Lohnabrchnung um auf E-Mail. Ich habe keine E-Mail Adresse angegeben, weil ich sie weiterhin in Papierform ausgehändigt haben möchte. Jetzt sagt mein Arbeitgeber das es die Lohnabrechnung in Papierform nur noch diesen und nächsten Monat gibt und danach nicht mehr. Darf man mir die Lohnabrechnung in Papierform verwehren?

...zur Frage

Lohnabrechnung beim Dachdecker

Hallo zusammen, mein Mann hat in einer Firma neu angefangen (er und der Chef). Leider hat weder der Chef noch seine Frau Ahnung davon, wie man die personellen Dinge regelt. Jetzt ist fast der Monat vorbei und ich muss den Stundenzettel fertig machen. Im Mai hatten wir 2 gesetzliche Feiertage, außerdem hat er 3 Tage nicht gearbeitet, weil der Chef im Urlaub war. Ich weiß jetzt nicht, wie sich die Std. berechnen für diesen Monat? Nur die tatsächlich gearbeiteten Std.? Aber was ist mit den Feiertagen? Bekommt er die etwa nicht bezahlt? Hat jemand einen Rat?? Der Chef weiß es nämlich auch nicht und/oder will sich nicht darüber auslassen. Vielen Dank. Vivi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?