falsche e-mail für apple ID am macbook angegeben!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich habe ausversehen für meine apple ID am macbook eine falsche E-mail Adresse angegeben

Wer's glaubt wird selig!

Abgesehen davon gibt es keine „falschen“ Mailadressen! Wenn Apple's Server sie zunächst unter Vorbehalt akzeptiert hat und du sie bestätigt hast, kann sie nicht „falsch“ sein!

Für Kindergarten mit 1000 Fake-Mailadressen ist Apple nicht zuständig! – EInfach mal darüber nachdenken!! Manche Dinge haben durchaus ihren Sinn, weswegen man an gewissen Stellen auch korrekte Angaben machen sollte!

Ansonsten würde ich mich an den Support wenden:http://www.apple.com/de/support/contact/

Falsche angaben sind doof ne? :D da musst du wohl zum apple support :/

Was möchtest Du wissen?