Falsche E-Mail Angabe für Bewerbung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da musst du wohl oder übel anrufen und nachfragen. Die Bewerbungen hattest du ja per Mail versandt!? Normalerweise würde ein Unternehmen auf diese Mail antworten und darin kann dein Mailadresse ja nur richtig gewesen sein. ;-)  Manchmal sagen Unternehmen heutzutage auch gar nicht mehr ab, was eigentlich unmöglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annastjaaa
18.11.2015, 17:44

Stimmt, vielen Danke! :)

0

Keine Panik! Am Ende der Leitung sitzen auch nur Menschen... ;) Ruf an, versuche es charmant herüberzubringen und entschuldige dich für diesen faux pax. Etwas anderes bleibt dir eh nicht übrig. Es kann natürlich sehr gut möglich sein, dass nach 3 bis 4 Monaten die Stelle bereits vergeben ist... Das lässt sich dann eh nicht mehr ändern! Viel Erfolg :)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annastjaaa
18.11.2015, 17:43

Vielen Dank! Dann versuch ich das ganze:)

0

Hallo annastjaaa,

ruf einfach an, klär das auf und frag nach dem Stand der Dinge. So schlimm, wie Du Dir das vorstellst, wird das bestimmt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht gerade positiv erst nach 3-4 Monate sich zu melden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annastjaaa
18.11.2015, 17:41

ja natürlich ist das mir bewusst

0

Was möchtest Du wissen?