Falsche Daten Austausch vom Praxis?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also normalerweise ist die CD gar nicht wichtig, sondern nur ein nettes Mitbringsel. Viel wichtiger ist der schriftliche Arztbrief. Denn der Radiologe setzt sich hin, begutachtet deine Bilder, stellt meist eine Diagnose oder eine Vermutung auf und schlägt deinem Hausarzt aufgrundessen eine bestimmte Vorgehensweise vor. Die CD, die du hast, ist unwichtig. Die wird dir nur ausgehändigt, weil es sich um deine Daten handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MisterCenan
01.02.2016, 22:11

Nasuper wie oben der beispiel!!!

0

@ MisterCenan

Das sollte nicht, aber kann passieren, weil in jeder Praxis auch nur Menschen sitzen.

Dann nimmt man die CD und bringt sie zurück und verlangt seine eigene.

Der Patient kann diese DC auf seinem privaten Rechner eh nicht anschauen, weil die Ärzte dafür ein extra Programm haben und die anzuschauen.

Normalerweise ruft dann der Arzt die Praxis an wo das CT erstellt wurde, so würde das mein Hausarzt machen.

Die CD's bekommt man heute zum größenteils mit, aber die hebt man sich dann zuhause auf. Früher wurden solche Unterlagen in den Praxen aufbewahrt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etain77
01.02.2016, 22:08

Stimmt nicht. Der benötigte Viewer wird mit auf CD gebrannt.

1
Kommentar von MisterCenan
01.02.2016, 22:10

Dies ist möglich die CD besitzt keinen Passwort oder ähnliche Codeschlüßel!

Sicherlich wird die CD Zurück in die Praxis abgegeben aber es ist zu %80 das zu eine Tausch gekommen hat, z.B.

Person A hat CD1

Person B hat CD2

statt

Person A CD2

Person B CD1

haben muss.

0

Was möchtest Du wissen?