Falsche Ausbildung gewählt, was tun?

3 Antworten

Der Verkäufer dürfte als abgeschlossene Berufsausbildung ausreichen, um das Vollabitur an einem Erwachsenenkolleg (NRW: Weiterbildungskolleg) machen zu können. Dort bekommst Du nach ca. 2 Jahren auch die Fachhochschulreife ohne jede Abschlussprüfung sozusagen als Abfallprodukt. Diese Schule wird elterunabhängig finanziell gefördert. Schlag Dir die HöHa mal völlig aus dem Kopf, da vollkommen uninteressant !

Hast du schon darüber nachgedacht, vielleicht ein FreiwilligesSozialesJahr einzuschieben? Es gibt auch viele Angebote im AUsland. Ersteinmal wärst du von deiner jetzigen Ausbildung weg, müsstest aber nicht sofort das Abitur versuchen, sondern hättest Zeit, erstmal wieder auf "normal" zu kommen.

Ich wünsche dir gaaaaaanz viel Erfolg!!!

Würde durchziehen :)

Ausbildung zur Bankkauffrau oder Abitur?

Hallo,

ich gehe aktuell in die 10 Klasse eines Gymnasiums und stehe vor der Wahl, eine Ausbildung zur Bankkauffrau anzufangen oder mein Abitur nach 13 Jahren zu machen und dann diese Ausbildung anzufangen ...

Ich bin relativ ahnungslos und weiß auch nicht, was besser wäre?! Freue mich um jeden Ratschlag.

Razza

...zur Frage

Ist die Ausbildung doch besser als (Fach)Abitur?

Ein guter Freund meinte, das Ausbildung besser sei, als Fachabitur, weil er schon in den Jahren, in denen ich noch in der Schule bin, schon Geld verdient und schneller ein Job bekommt. Was meint ihr? Ist die Ausbildung doch besser wegen dem ersten Geld oder doch lieber weiter Schule machen um später ein besseren Job zu haben?!

...zur Frage

Praktischer Teil und theoretisch Teil der Fachhochschulreife?

Ich habe in NRW, die Höhere Handelsschule besucht und den schulischen Teil der FH gemacht. Jetzt erlange ich den praktischen Teil durch meine Ausbildung. Dazu hätte ich einige Fragen 1. Welche Noten bilden meinen Schnitt vom schulischen oder praktischen Teil oder beide zusammmen? 2. Wo und wie kann ich mir die volle FH aushändigen lassen und wie lange dauert dies? 3. Ich werde erst Anfang Juli fertigmit meiner Ausbildung, doch am 15.Juli ist Einschreibungsschluss, kann man das Zeugnis nachreichen oder etwas vorläufiges einreichen? Danke im Voraus!

...zur Frage

Ausbildung und höhere handelsschule!?!?!

muss ich wenn ich auf eine höhere handelsschule will auch nebenbei eine ausbildung machen oder geh ich nur zur schule..

...zur Frage

Fachhochschulreife Praktischer teil Vollzeit Teilzeit

Hi, habe meine den schulischen Teil meiner FHR abgeschlossen(Höhere Handelsschule). Ich brauche jetzt für den Praktischen Teil mein Praktikum. Nun ist die Frage muss es Vollzeit sein oder geht auch Teilzeit. Ich sehe es für die Höhere Handelsschule nicht explizit ausgeschrieben was benötigt wird.

...zur Frage

Hat das Abitur heute keinen Wert mehr?

Hallo,

immer mehr junge Menschen erlangen das Abitur. Der Anteil der Abiturienten ist seit 2006 von 30 auf 41% gestiegen, der Anteil mit mittlerem Abschluss von 46 auf 56%. Heute hat fast jeder Abitur, hat man ein schlechten Notendurchschnitt, dann ist das Abitur so gut wie wertlos. Außerdem wird das Abitur immer einfacher, die meisten Abiturienten können nicht richtig schreiben, beherrschen nicht einmal den Dreisatz. Ist es heute noch sinnvoll ein Abitur zu machen? Was für einen Wert hat das Abitur heute noch? Die Anzahl der Abiturienten wird in den nächsten Jahren noch viel höher werden, dadurch fangen immer weniger Menschen eine Ausbildung an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?