Falsche Ausbildung gewählt was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nachdem du die Aussage gemacht hast, das du gerne einen Beruf mit Bewegung hättest und in den du viel unterwegs bist, kann ich dir den Rettungsdienst empfehlen. Natürlich gibt es auch da Arbeit am Schreibtisch wie zum Beispiel nach dem Einsatz einen Bericht schreiben, jedoch ist man viel unterwegs, hat jeden Tag etwas neues und hilft zudem noch Menschen. 

Ich selber fange dieses Jahr auch eine Ausbildung in Rettungsdienst an, hauptsächlich weil ich Menschen helfen möchte, aber auch weil ich nicht immer im selben Gebäude sein möchte und gerne draussen unterwegs bin. 

Und das geht mit Fachhochschulreife?

0

Wenn dir das keinen Spaß macht, solltest du überlegen, was du privat gerne machst und was dir auch noch lange Spaß machen wird. Dann zähle deine Fähigkeiten auf und gucke, was sich schneidet. Hör aber erst auf, wenn du etwas neues hast.

Was möchtest Du wissen?