Falsche Ausbildung begonnen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach solange weiter, bis du etwas anderes findest. Habe nämlich das selbe Problem. Ich habe mich schon neu beworben und schaue was kommt. Wenn ich die Aufnahme wider Erwarten nicht bestehen sollte, dann habe ich noch was in der Tasche.

wie sieht es denn finanziell aus? Brauchst du die Ausbildungsvergütung nicht? Wenn nicht, dann spricht nichts dagegen, die AUsbilung sofort abzubrechen. Ein Jahr zu warten brauchst du ja nicht, denn der Beginn von versch. Ausbildungen ist ja unterschiedlich, sie fangen ja nicht alle im August an.

Wichtig finde ich nur, das du dir zufünftig sicher bist, was genau du machen möchtest. D.h. wenn du jetzt abbrichst, kannst du vielleicht die Zeit nutzen um in verschiedene Berufsbereiche reinzuschnuppern.

hab für die ausbildung keine vergütung bekommen, daher ist das finanziell kein ding. (wohne noch bei eltern) hast du ne grobe ahnung welche ausbildungen frühjahr 2011 anfangen?

0

-doch ich würde dies weiterlernen. das kannst du doch für alle fälle, auch wenn du den beruf als phys.therapeut nicht aus+üben wirst, brauchen. und vielleicht passiert ja - wider erwarten ein wunder, und es kommt ein begeisterungs"schub". aber im ernst, denke du solltest einfach noch dieses jahr die begonnene ausbildung weitermachen, ganz normal... ganz abgesehen von andern gründen, so viel chance solltest du dir und der ausbildung geben,-wenn du schon diese möglichkeit bekommen hast. will dich nicht in ungeliebten beruf drängen, nur auch der distance eine chance lassen,...

Was möchtest Du wissen?