Falsche Anschuldigen wegen Handy am Steuer

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

er hat dich angehalten; hast Du irgend etwas zugegeben oder unterschrieben?

Wenn nein musst Du einfach abwarten bis die schriftliche Verwarnung kommt, und widersprechen (am besten mit den dann vorhandenen Unterlagen). Dann wird entweder gleich eingestellt, oder es geht vors Gericht mit Bußgeldverfahren.

Macht es ein Unterscheid ob ich etwas unterschrieben habe oder nicht?

Der Ordnunghuter hat mir nicht um ein Unterschrift gebeten.

Es ist mir bekannt das jegliche Handy nutzung im Strassenverkerkehr verboten ist. Daher mache ich es nicht. Wie vorher gesagt befand während der Fahrt mein Handy in eine Halterung. Niemals war es es in mein Hand gewesen.

Der Polizist hat behauptet das ich es am Ohr hielte und darum hat er mir angehalten. Ein Einzelverbindungsnachweis vom Provider kann das wiederlegen.

Aber solte ich im Vorfeld noch etwas machen oder einfach warten auf der Bescheid und dann reagieren?

 

Danke

0
@Bodger319

wenn Du ein Protokoll mit Schuldeingeständnis unterschrieben hast, dann ist das schlecht. Wenn Du nichts unterschrieben hast, dann ist das eben sicher nicht der Fall.

Dann kommt irgendwann von alleine das Verwarnungsschreiben mit schriftlichem Anhörungsbogen. Danach kannst Du dann Deine Version plus Unterlagen als Antwort einbringen. Bis dahin würde ich mal abwarten.

Falls Du was unterschrieben hast gilt das nicht.

0
@freejack75

In welchem schlechten Film habt ihr denn gesehen, dass man bei der Polizei ein Schuldeingeständnis unterschreiben soll.

Bei der Aufnahme einer Ordnungswidrigkeit ist das, zumindest in Deutschland, nicht vorgesehen.

In diesem Falle geht es lediglich darum, ob der Richter dem Betroffenen, oder dem Polizeibeamten glaubt.

Was hat der Polizist denn in Deiner Hand an Deinem Ohr gesehen? So ganz aus der Luft wird er es ja nicht gegriffen haben, oder?

 

0
@Quickys1

Man kann sich gleich vor Ort zur Sache äußern, und das dann per Unterschrift bestätigen. Von diesem Recht sollte man jedoch nicht gebrauch machen, da man hier schnell ein Schuldeingeständnis unterschreibt. Das hat mit einem schlechten Film genau nichts zu tun.

0

wenn du das mit dem verbindungsnachweis beweisen kannst, kann dir eigentlich nichts passieren. ich hoffe du hast dem polizisten deine handynummer auch gegebenn, nicht, dass es nachher heißt, der einzelverbindungsnachweis kommt von einem falschen handy

Ich hatte ihm gebeten die Handynummer zu protokollieren.

Das hat er abgelehnt..

Ich hatte nichts zugegeben und auch nichts unterschreiben.

 

Und danke an alle für die bisherigen Antworten.

0

Der Einzelverbindungsnachweis gibt ja nur Telefonate Preis, die DU ausgelöst hast. Und Deine Frau muss Dich ja nicht zwangsläufig angerufen haben - es kann jeder andere Mensch gewesen sein.

In einem Prozess steht Aussage gegen Aussage. Auch wenn im Zweifel für den Angeklagten entschieden werden soll, hat man schon oft der Aussage eines Polizisten mehr Glauben geschenkt.

Das mit im zwiefel für den Angeklagten hat aber nichts mit dem Sachverhalt Aussage gegen Aussage zu tun. Im zweifle für den Angeklagten bedeutet nur das ein Richter wenn er zweifel an der Schuld eines Angeklagten hat diesen nicht Verurteilen darf.

In diesem fall dürfte die Aussage des Polizisten schwer wiegen als die des Beschuldigten, ganz einfach deshalb weil der Polizist seine Arbeitsstelle bei einer Falschaussage riskiert und erst einmal kein Grund vorliegt warum er lügen sollte.

0
@Anton96

Lies Dir mal meinen Kommentar richtig durch, Du kleiner Schlauberger! *LOL*

0

Es steht eher nicht Aussage gegen Aussage. Sondern Aussage eines Zeugen (Beweiswert) gegen Aussage eines Betroffenen (nix wert).

0

Handy am Steuer u.U. erlaubt, aber wie schaut es mit dieser Situation aus?

Hab gerade einen Artikel gelesen, wann man ein Handy am Steuer benutzen darf. Darin steht: Während der Fahrt darf man das Handy benutzen, wenn es in einer Halterung fixiert ist,wobei man auch trotzdem sehr aufpassen muss.

An einer roten Ampel darf man auch das Handy in die Hand nehmen, wenn der Motor aus ist. Das waren die beiden Beispiele über die es Paragraphen gibt...Doch bei mir im Auto spielt sich folgendes ab:

Rote Ampel, aber mein Handy liegt unterm Lenkrad links in einem Fach, ich brauch es nicht in die Hand nehmen, Motor läuft..Gesetzlich erlaubt?

...zur Frage

Wurde erwischt beim Telefonieren am Steuer

Hallo zusammen,

wurde Anfang April erwisch beim Telefonieren am Steuer in der Stadt. Dachte mir " 40 € und einen Punkt kann ja nicht so schlimm sein". Gestern habe ich ein Bescheid per Post bekommen knapp 90€ plus punkt. Meine Frage ist: ist es nicht zu viel dafür? Und kann ich das irgendwie widersprechen?

Danke im Voraus

...zur Frage

Google sprachsuche öffnet sich ständig bei lautsprecheranschluss?

Ich habe ein LG Stylus 2. Und wenn ich mein handy in meinem auto mit einem audiokabel verbinde und ein lied einstelle, öffnet sich google sprachsuche ständig sobald ich mein handy auf die mittelkonsole des autos lege und stoppt meine musik... Das ist extrem nervig, weil ich möchte ja ab und zu ein lied überspringen und nicht während der fahrt zur arbeit ständig auf play drücken müssen.
Ich will lieber aufs strassenverkehr achten...

Und dann sagt die dmme kh auch noch dass sie nix verstanden hat, falls ich was gesagt hätte 🙁 (das ist peinlich wenn ich mein subwoofer aufgedreht hab und auf dem fußweg sind leute)

Weiß jemand wie ich das abstellen kann? Weil ich will nur meine musik im auto hören und ni sinnloserweise am handy hängen, und das auch noch während der fahrt 😦

...zur Frage

Chance darauf, kein Bußgeld zu bezahlen?

Hallo zusammen. Heute wurde ich von der Polizei heraus gefischt, weil ich angeblich mein Handy am Steuer benutzt habe. Allerdings war es so, dass es, weil es vibriert hat, aus meiner Jackentasche gerutscht ist. Mein Handy ist von da aus auf die Mittelkonsole geschlittert und fast in den Fußraum gefallen. Ich habe es lediglich aufgehalten, damit nichts schlimmeres passiert. Die Polizei denkt allerdings ich hätte mein Handy bedient, weil es halt eingeschaltet war. Meine Frage ist jetzt: Wenn ich der Polizei sage, dass ich nur verhindern wollte, dass es in den Fußraum rutscht, muss ich das Bußgeld trotzdem bezahlen?
Danke im Vorraus:)

...zur Frage

Punkte in Flensburg löschen ?

Moin lieber User ,
Hab eine folgende Frage , usw hatte ich mal 2013 1 Punkt wegen nicht eingetragene felgen bekommen und davor 1x mit Handy erwischt und ich hatte sowieso paar Punkte und danach hatte ich 7 Punkte. Also dann hab ich auch aufgepasst 4 Jahre kein Punkt kassiert und gestern Abend hab ich noch ein Punkt bekommen wegen Ladung Sicherung .
Und meine Frage ist jetzt hab ich jetzt insgesamt 8 Punkte oder sind die anderen Punkte weg weil ich 3/5 Jahre keine Probleme hatte ?

...zur Frage

Mercedes Handy Halterung in der Mittelkonsole. Welches Handy Passt?

C-Klasse W203 Bj 2004

Hab in meinem Mercedes eine Handy Halterung in der Mittelkonsole. ist auf jeden Fall für Nokia. kann mir jemand sagen was da für eins rein passt?

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?