Falsche Angabe von Daten in Brief?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich sehe jetzt nicht, was eine korrigierte Abrechnung mit Betrug oder Täuschung zu tun haben soll. 

Hast du die Zahlen denn mal geprüft und kommst eventuell auf ein anderes Ergebnis? Dann musst du schriftlich Stellung beziehen. Das ist ein ganz normaler Geschäftsprozess. 

Auszubildende nach der Ausbildung nicht zu übernehmen, ist ebenfalls nicht kriminell, auch wenn sie profitabel waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?