Falschaussage der Krankenkasse vor Gericht

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

vielleicht gibt es hier noch gute Antworten:

http://www.unabhaengige-patientenberatung.de/startseite.html

MDK-Gutachten sind für die Krankenkasse nicht verbindlich. Die Krankenkasse kann bei guter Begründung in positiver oder negativer Hinsicht davon abweichen.

Das Datum, wann ein Gutachten erstellt wurde, sagt noch nicht unbedingt etwas über das Datum aus, wann es per Post bei einer anderen Stelle angekommen ist (oder vielleicht gar nicht angekommen ist).

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?