Falschaussage bei Schulanmeldung

1 Antwort

Du möchtest das Kind an einer anderen Schule anmelden?

Dann mußt Du zum Anwalt gehen und vor Gericht ziehen, ich kann Dir aber aus Erfahrung sagen, dass i.d.R. die Schule für richtig erachtet wird, für die der Elternteil stimmt, bei dem das Kind lebt.

Du kannst einfach bei der Schule anrufen oder einen Brief schreiben und Bescheid geben, dass Du die sorgeberechtigte Mutter bist.

Allerdings kannst Du nichts dagegen machen, wenn der Vater seine Frau bevollmächtigt, Entscheidungen für ihn zu tätigen.

Hier wurden keine Urkunden gefälscht.

nein nicht ein schulwechsel sondern mein ex-mann hat falsche daten benutzt er hat seine frau als mutter eingtragen obwohl ich die mutter bin was soll ich tun?

0
@heinz1111

Die Schule entweder anrufen oder schreiben, dass Du die Mutter und sorgeberechtigt bist.

Mehr nicht.

0

Was möchtest Du wissen?