Falschaussage?! Was soll ich machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum Falschaussage?Das Fahrrad wurde geklaut und der Diebstahl gemeldet.Dann wurde es ohne Schloß gefunden.Wenn die werte Versicherungsgesellschaft nun behauptet du selbst hättest das Fahrrad dort hingelegt,daß müssen sie dir erst mal nachweisen.Die wollen sich einfach nur vorm Zahlen drücken.Dich zu beschuldigen,du hättest eine Falschaussage gemacht ohne das es dafür Beweise gib (es hat ja schließlich niemand gesehen,daß du das Rad dort abgelegt hast) ist übrigens eine Unverschämtheit,wenn nicht gar eine Falsche Verdächtigung nach § 164 StGB.

Wenn Du es der Versicherung gemeldet hast, als das Rad verschwunden war, war es ja keine Falschaussage. Du solltest aber der Versicherung auch sagen, daß es wiedergefunden wurde. Eine Strafe wirste aber so oder so nicht bekommen, da Du noch Strafunmündig bist.

wer sagt , das du eine falschaussage gemacht hast? und weshalb ist die tatsache, das das schloss nciht am fahrrad gefunden wurde wichtig?

im übrigen bist du nicht strafmündig mit 13 jahren.

Die Polizei sagt das... Ich weiß es nicht aber ich muss noch mal bei der Polizei anrufen und dann sagen die mir irgendwas

Ja das weiß ich auch.

0
@skrillex1998

ich würde dir empfehlen, das deine eltern bei der polizei anrufen und es dann warscheinlcih nochmal eine termin gibt, wo du deine aussage bestätigen sollst.

vielleicht wurde auch das schloss abgeschlossen irgendwo in der nähe gefunden, so das die polizei zweifel hat, ob deine angaben richtig ist.

0
@skrillex1998

Da solltest Du Dich mit Deinen Eltern noch einmal beraten oder beraten lassen. Wenn Du das Fahrrad selbst wieder gefunden haben solltest, hättest Du das sofort melden müssen.

Wenn es gefunden wurde und Du es nicht in das Gebüsch geworfen hast, solltest Du bei der Wahrheit bleiben. Wenn Du hier Halbwahrheiten erzählt hast, bist Du in der Tat für den Ärger verantwortlich. Nur strafmündig bist Du noch nicht und kannst auch nicht verurteilt werden. Allerdings wird die Versicherung Euch nichts mehr glauben.

0

Welche strafe bei dieser falschaussage?

Also wenn ein 15 jähriges Mädchen zur polizei muss,da der vater wegen häuslicher gewalt angezeigt wurde von der mutter und diese angibt ,dass das Mädchen von ihrem vater geschlagen worden ist(dies entspricht eig auch der wahrheit),aber das mädchen aus angst eine falschaussage macht&angibt dass sie NICHT geschlagen wird.welche strafe würde das mädchen wegen der falschaussage bekommen?(also wenn es sich herausstellt dass sie gelogen hat oder sie später (wochen/monate/jahre) selber zugibt eine falschaussage gemacht zu haben)

...zur Frage

geliehenes Fahrrad wurde geklaut, übernimmt meine Versicherung?

Hallo! Dieses Wochenende wurde das Fahrrad einer guten Freundin bei mir vor der Haustür geklaut. Ich hatte es ausgeliehen und nun ist es weg. War aber auch abgeschlossen... Übernehmen Versicherungen sowas ggf. auch, sodass meine Freundin wenigstens etwas Geld wieder bekommt?

...zur Frage

Fahrrad von Bruder wurde geklaut - was tun?

Hallo, mein Bruder kam eben weinend von der Schule nach Hause, mit einem aufgeknackten Fahrradschloss. Mein Vater hatte extra ein sehr dickes Schloss für ihn gekauft. Aber nun ist es weg. Das Fahrrad hat keine Versicherung, kann man aber trotzdem zur Polizei? Oder was sollen wir jz tun?

...zur Frage

Was passiert wenn man ein geklautes Fahrrad weiter verkauft?

Mein Bruder wurde erwischt als er ein Fahrrad verkaufen wollte was geklaut ist zwar hat er das Fahrrad ohne Schloss gefunden aber trotzdem wirds ja als geklaut gezählt welche strafen erwarten ihn ?

...zur Frage

Falschaussage bei der Polizei Strafen?

Hallo,

undzwar habe ich bei der Polizei eine Falschaussage gemacht es geht um 1.000€ das mein Freund seiner ex Freundin geklaut hat.
Ich habe zu der Polizei gesagt das ich dass gesehen habe wie er die 1.000€ seiner ex Freundin gegeben hat was aber garnicht stimmt.
Ein Richter wird entscheiden ob das Verfahren eingestellt wird oder es zum Gerichtstermin kommt.
Was könnten für Strafen auf mich zukommen wenn es heraus kommt?

...zur Frage

Gerichtsverfahren Falschaussage?

In einer Gerichtsverhandlung habe ich zu Gunsten des Beschuldigten ausgesagt, trotzdem wurde dieser verurteilt, somit habe ich laut diesem Gerichtsurteils eine uneidliche Falschaussage gemacht.

Da es sich danach aber nichts getan hat, habe ich die Staatsanwaltschaft aufgefordert, gegen mich wegen Falschaussage zu ermitteln.

Dieses hat sie auch getan und mir einen Busgeldbescheid von € 2500,- zugestellt, wogegen ich natürlich Einspruch eingelegt habe.

Nachdem ich vor der Gerichtsverhandlung einige Zeugen benannt habe, wurde die Sache ohne Verhandlung eingestellt.

Auch dagegen habe ich Einspruch eingelegt, aber ohne Erfolg.

Ich hätte bei der Verhandlung gerne bewiesen, dass meine Aussage keine Falschaussage war.

Sind solche Machenschaften bei Deutschen Gerichten üblich ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?