Falsch verdächtig, Bei der Polizei gelogen bin erst 15?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Als Beschuldigter ist es dein Recht, ungestraft eine Falschaussage machen zu dürfen. Dein Freund hingegen, darf das nicht.

Ich denke nicht, dass dich bei dieser Straftat eine schlimme Konsequenz erwarten wird, du wirst ja vermutlich nur dem "Erschleichen einer Leistung" beschuldigt werden. Mach dir hier also keine Sorgen, entgehen kannst du dem jetzt sowieso nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst sicherlich das "erhöhte Beförderungsentgelt" zahlen müssen und gut ist. Als Beschuldigter wird man Dich kaum wegen "Falschaussage gegenüber der Polizei" drankriegen, zumal Du in dem Status nicht mal gegenüber einem Gericht zur Wahrheit verpflichtet wärest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?