Falsch Reduziert?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Händler ist nach der Preisauszeichnungsverordnung verpflichtet, eine eindeutige Preisauszeichnung inklusive der Umsatzsteuer anzugeben. Wenn das Produkt mit 20 Euro ausgezeichnet ist und 50% Preisnachlass laut Etikett gewährt werden soll, musst du an der Kasse auch tatsächlich nur 10 Euro zahlen. Anders sieht es aus, wenn der Händler einen Streichpreis auf das Produkt tackert. Z.B. 40 Euro durchgestrichen --- 20 Euro "50% Preisnachlass". Dann wäre der Preis 20 Euro. Etwas schwer zu formulieren, ich hoffe du kannst meinen Text verstehen ;)

Nicht zwingend. z.B kann die reduzierung nur netto sein sprich vor Steuer

Was möchtest Du wissen?