Falsch negativer und falsch positiver Schwangerschaftstest?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie funktioniert ein Schwangerschaftstest?

Meistens handelt es sich um einen Teststreifen aus saugfähigem Gewebe der von einer Plastikhülle umgeben ist. Auf dem Teststreifen befinden sich Enzyme, die auf das Hormon ß-hCG im Urin reagieren. Ist das Hormon vorhanden, zeigt der Test z.B. ein + bzw. einen Strich oder das Wort "schwanger" bzw. mehrere farbige Streifen an. Fehlt das Hormon, erscheint ein - oder kein Strich oder "nicht schwanger" an. Zusätzlich gibt es meist ein Kontrollfeld, welches anzeigt, ob der Test korrekt durchgeführt wurde. Im Kontrollfeld sollte sich auch bei einem negativen Testergebnis eine Veränderung zeigen, die bestätigt, dass der Test funktioniert hat.

Welche Schwangerschaftstests gibt es? Der Schwangerschafts-Frühtest vor Ausbleiben der Regel

Diese Tests sind bereits einige Tage vor dem Ausbleiben der Menstruation anwendbar. Jedoch kann niemand in die Zukunft schauen und wissen, ob die Menstruation in diesem Zyklus nicht vielleicht etwas später gekommen wäre. Somit bleibt bei einem negativen Frühtest immer eine gewisse Unsicherheit zurück, ob er vielleicht zu früh durchgeführt wurde. Und aufgepasst, denn Frühtest ist nicht gleich Frühtest: Manche Produkte nennen sich zwar Frühtest, können jedoch erst ab dem Zeitpunkt des Ausbleibens der Menstruation verwendet werden.

http://www.hallo-eltern.de/M_Kinderwunsch/schwangerschaftstests.htm

also eine freundin von mir hat wegen einem fatalen falschen testergebnis ihr kind verloren. sie hatte den verdacht das sie schwanger sein könnte. sie und ihr mann wollten in den urlaub fliegen. da man ja in den ersten 3 monaten nicht fliegen darf, wollte sie sich absichern. währe sie schwanger gewesen hätte sie den urlaub natürlich gekenzelt. das testergebnis war eindeitig negativ. obwohl man sie drauf hin gewiesen hat das sie trotzdem lieber zum arzt gehen sollte, hat sie sich auf das ergebnis verlassen. als sie dann am urlaubsort angekommen ist bekam sie starke unterleibschmerzen und blutungen und in der klinik hat man das festgestellt das sie eine fehlgeburt hatte. klar kann das ein zufall gewesen sein, aber evtl hing es ja doch mit dem flug zusammen. also verlass dich nicht auf einen plastikstreifen und geh zum arzt!!!

Falsch negativ weil zu früh kann ich mir vorstellen, falsch positiv weniger außer es wurden Fehler gemacht , eventuell kann man schwanger gewesen sein und es verlieren.

Hallöchen,

ja ich hab schon Erfahrungen gemacht mit falschen positiven Schwangerschaftstest....und zwar die von der Marke Bosshammer.....bei denen ist es egal zu welcher Tageszeit du raufpinkelst....die zeigen immer nen zarten 2. Strich an....aus Jux und Tollerei musste mal mein Freund bei der oben genannten Firma dran glauben :D Und Siehe da....lt. dem Test von Dr. Bosshammer war auch er Schwanger...

Also wenn nen Kondom reißt dann kann es schon sein dass du Schwanger geworden bist...und die meisten Antibiotikas vertragen nich nicht mit der Pille. Ich würde dir empfehlen bevor du zum Frauenarzt gehst dir einen erneuten Schwangerschaftstest zu holen und zwar ohne Striche sondern mit klaren Wörtern. Hol dir nen Test von Clear Blue....mach ihn am besten morgen früh. Dann hast du wirklich gewissheit und kein Rätselraten mehr.

julia285 29.08.2012, 11:26

Na das ist ja mal ein Ding. Richtig fies, manch einer macht sich Hoffnungen oder ist total schockiert wegen sowas... Meine waren von Rossmann, sollten ja eigentlich ganz okay sein denke ich. Ja solche mache ich trotzdem nie wieder... Nur noch die digitalen! Da hat man dann wirklich eine klare Antwort. Ich warte jetzt einfach noch eine Woche und schau was sich da unten tut...

0

Hallo,

ich würde zu einem 3. Test raten - aber: Schwangerschaftstest sollten immer in der angegebenen Zeit abgelesen werden, danach können sich die von Dir angesprochenen Verdunstungslinien bilden. Auf der anderen Seite: falsch-positive Tests gibt es fast nie, falsch negative schon häufiger. Daher: mach noch einen Test oder noch sicherer: geh zum FA und lass einen Bluttest machen.

Grüße!

Bei mir waren die Test immer eindeutig, sobald ich draufgepieselt habe war da immer gleich was sichtbar :-) - geh doch zum FA und laß dir Blut abnehmen, dann hast du zu 100 % Gewissheit !

Schwangerschafttests können natürlich fehlerhaft sein. Mach einen dritten oder geh zum Frauenarzt.

wenn dann war der test wohl falsch negativ. denn wenn er positiv angezeigt hatte, ist da auf jeden fall was, denn sonst waere die (auch schwache) linie nicht da. Ich weiß nicht was du mit verdunstungslinie meinst, sicher die kontrolllinie? wenn die garnicht erst erscheint, war der test nicht richtig durchgefuehrt oder defekt.

Zu Jeder Tageszeit ist nicht so ganz richtig, denn am besten klappts mit dem morgenurin. Probiers doch einfach nochmal, denn alle guten dinge sind drei. wenn du schon 6. woche bist kannst du auch zum arzt, der schaut dann mal per ultraschall rein.

julia285 29.08.2012, 11:11

Ich habe gelesen dass die Verdunstungslinie kommt, wenn der Test länger liegt und es somit wie ein positiver Test aussehen kann. Diese soll aber eher grau sein und auch erst nach einiger Zeit kommen... Ich weiß es nicht so wirklich. Kann irgendwie nicht glauben schwanger zu sein warum auch immer. Mein Gefühl sagts mir einfach :D

0
LokiBartleby 29.08.2012, 11:28
@julia285

ich habe in den letzten 2 1/2 jahren ca. 50 tests gemacht, davon lagen auch welche laenger. eine solche linie habe ich noch nie gesehen :-)

0

Was möchtest Du wissen?