Falsch Getankt: was kostets?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

je nach autohersteller und werkstatt wird das auf jeden fall teuer. hab mal den umgekehrten fall gehabt. also diesel statt super getankt (war der damals neue benz meiner mutter) und in der werkstatt wurde mir gesagt, dass umgekehrt teurer und schlimmer sei. hab fuer die reparatur bei mercedes ca 700eur bezahlt. hast du ne vollkaskoversicherung? wenn ja, machs ueber die versicherung. die rep. wird naemlich locker mal 1000eur kosten. oder kennst du vllt jemanden mit werkstatt, der dir einen freundschaftspreis machen kann?

man kanns auf jeden fall reparieren, aber ist ein teurer spass. aber der fehler passiert einem zum glueck normalerweise nur einmal. gucke bis heute immer noch 3x welcher sprit ins auto muss und ob ich den richtigen zapfhahn in der hand habe.

Hallo,

"dass umgekehrt teurer und schlimmer sei"

ist nicht ganz falsch, gilt aber eigentlich nur für Railer.

Mercedes lässt im Winterbetrieb bis zu 30% Bezin im Vorkammermotor zu.

Grüße, lukas

0
@lukasHH

ok das wusste ich nicht, hab nur die info weitergegeben, die ich vom mechaniker bekommen habe :)

0

Hallo, das hängt ganz erheblich davon ab, was Du für einen diesel hast. Bei einem Vorkammermotor würde ich einfach jetzt mit Diesel voll machen und ohne große Belastungen (Anhänger, Vollgas) weiterfahren. Bei einem Wirbelkammer ähnlich, aber vielleicht doch sicherheitshalber den Tank leeren. (Schlauch) Bei einem DI mit Verteilerpiumpe oder PD auch den Tank leeren. Evtl. sicherheitshalber vor der Einspritzpumpe den Vorlauf demontieren und z.B. mit einer Ölabsaugpumpe leer machen, muss man aber nicht, dann Diesel drauf tanken. Bei Railern kenne ich mich nicht so gut aus, aber hier ist auf jeden Fall die Hochdruckpumpe gefährdet, mangels Schmierung. Hier sollte man am besten bis zum Bereich der Pumpe sorgfältig leer machen und dann am besten mit Diesel füllen.

Also, was für einen Wagen hast Du denn?

Grüße, lukas

Hallo und unten schreibst Du aus gegangen. Tja, dann müsste man jetzt schauen warum. Auch dafür müsste man wissen was es für ein Motor ist.

Lass mal Daten rüberwachsen.

Grüße, lukas

0
@lukasHH

Hallo, Du wirst doch wenigstens den Wagentyp wissen und evtl. das Bj?????????????

0
@lukasHH

Hallo Lukas, hab deinen Kommentar wohl übersehn. Also Ich habe nen VW Golf 4, irgendwas um die 100 PS ...mehr weiß ich leider gerade nicht. Ich werde zuhause gleich mal nachschauen.

Meinst du ich könnte da noch mit nem Blauen Auge davon kommen?

0
@avayl

Also, wenn ich mich nicht irre ist das kein Railer. Da kannst Du möglicherweise mit einem blauen Auge davon kommen. Dürfte ein DI mit Verteilerpumpe (frühes BJ.) oder PD (später) sein. Der PD dürfte aus gegangen sein, weil die Elektronik gemerkt hat, dass der Kraftstoff nicht hin haut. Ich würde erst mal leer machen. Grob evtl. über den Tank und den Rest dann über den Vorlauf im Motorraum. Dann muss sicher der Fehlerspeicher resetted werden. Ich kann mir jedenfalls gut vorstellen, dass hier nichts mechanisch kaputt ist. Wenn Du sowas nicht alleine kannst, würde ich mich an eine freie Werkstatt wenden. Die haben auch einen Trailer um den Wagen dort hin zu schaffen. Oder Du wendest Dich an VW oder die großen drei roten Buchstaben, dann zück schon mal die Karte, das wird richtig teuer, die tauschen Dir das ganze System, einschließlich Bremsen :-P

Solltest Du in der gegend HH-Nord sein, schick mir ne PN.

Grüße, lukas

0
@lukasHH

Hi Lukas, das Auto ist jetzt in einer kleinen Werktstatt hier in der Nähe...du hast anscheind auf ganzer linie recht :D. Vielen Dank für deine Unterstützung. Ich wohne in Lüneburg und wäre gerne auf dein Angebot eingegangen...hoffen wa mal es wird nicht zu teuer :). Deine Antwort kann ich leider erst morgen als hilfreichste auszeichenen...

0

Keinen Meter mehr fahren. Treibstoff abpumpen lassen und sämtliche Leitungen reinigen lassen. Mit etwas Glück übersteht es die Einspritzanlage. Sonst wird es sehr teuer.

Bei einem älteren Diesel ist die Gefahr nicht ganz so groß.

Mir ist das Auto ausgegangen, is schon zu Spät wa?

0

Autsch - das wird teuer ! Motorschaden ... Katalysator hinüber und und und.

Quatsch, ist ein Diesel, hat OXIkat.

Grüße, lukas

0

Autsch.

Jap, da kann jetzt die Kraftstoffpumpe und das Einspritzsystem kaputt sein.

Es kommt auf das Baujahr an, was noch alles kaputt ist.

das kann ! ein kapitaler motorschaden sein.....

... der je nach modell bis zu 10.000€ kosten kann !

falsch tanken... kann passieren... aber dann fahren.... ist dumm !

Ja, ich hab ja nicht gemerkt das ich falsch getankt hab :/

0

Was möchtest Du wissen?