Falsch Beraten worden, Geld zurück?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich meine, dass du es nicht kannst. Und wirklich "beraten" würde ich es nicht nennen.

Kann mir aber auch gut vorstellen, dass an manche Stellen mehr als nötig aufgetragen wurde, sodass zu viel sinnlos verbraucht wurde. Kann also auch einfach ein Anwendungsfehler deinerseits sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selinali4566
01.09.2016, 23:23

Wie soll ich den zu viel aufgetragen haben, wenn sich Null geändert hat ? und meine Haare sind fast schon weiß, kann also nicht sein, dass ich das Silver falsch aufgetragen habe, ich musste es aber so mit Spülung verdünnen, (wurde von Verkäuferin gesagt), dass es für alle Haare reicht, wobei dies dann anscheint zu dünn wurde, dass heißt ich hätte mindestens 2 dieser Töpfchen gebraucht. Und nicht wie gesagt 1.

0
Kommentar von Paladinbohne
01.09.2016, 23:34

Vllt kommt dein Haar damit auch nicht klar. Ich sagte ja nur, dass das möglich ist und gut vorstellbar.

0

Wenn du ei vernünftiges Ergebnis willst, darfst du nicht mit irgendeinem Quatsch verdünnen. Das ist so. Darum nächstes mal genug Mittel kaufen, und der Erfolg wird da sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selinali4566
01.09.2016, 23:30

wie gesagt, hab sowas noch nie im leben benutzt, wollte auch 2 kaufen bis diese doofe kuh meinte 1 würde reichen.

0

Nein, da du ein Produkt gekauft hast und keine Dienstleistung. Haare reagieren unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selinali4566
01.09.2016, 23:20

Die Dienstleistung, ist ja eigentlich, dass aAngestellte in einem Fachgeschäft für Haarsachen, die Leute beraten, beraten sie falsch, liegt es doch an Ihnen. Oder nicht !?

0

Die Packung hatte keine Bedienungsanleitung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paladinbohne
01.09.2016, 23:15

Nein, ist einfach nur so genannte Töpfchenfarbe.

1

Wenn du die (unverdünnte) Farbe gleichmäßig mit einem Färbepinsel aufträgst, müsste 1 Dose eigentlich reichen.

Ich habe ca Brustlange Haare, ziemlich füllig und 1 Dose hat bei mir gut gereicht.
Wurde an den Spitzen zwar etwas knapp, aber es ging.

Ich weiß ja nicht, wie du die Farbe angewendet/aufgetragen hast - aber das könnte der Fehler sein.

Wie sehr hast du sie verdünnt?
Womit?

Und ich denke nicht, dass du dafür dein Geld zurück verlangen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selinali4566
01.09.2016, 23:24

Die Verkäuferin meinte ich soll mit Spülung verdünnen.

0
Kommentar von Alinilo
01.09.2016, 23:27

Aber wie viel hast du genommen? Und welche Haarfarbe hast du? Wenn du verdünnte Directions auf dunklem Haar anwendest, sieht man natürlich nichts.

0

Ich weiß es nicht aber ich denke es wird schwierig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?