fals der Schuldner Zahlungsfähig ist heißt es er sei nicht mehr im Konkurs geraten, heißt Insovenzverfahren aufheben die Insolvenz selbe aufheben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Konkurs gibt es nicht mehr. Die Konkursordnung wurde durch die Insolvenzordnung ersetzt. 

Wenn ein Insolvenzverfahren aufgehoben wurde, heißt das, dass der Schuldner nun in der Restschuldbefreiungsphase oder auch Wohlverhaltensphase ist. Dies ist nach wie vor Teil des Insolvenzverfahrens. Dieses unterteilt sich in Hauptverfahren und Wohlverhaltensphase. 

Handelt es sich um eine Firma oder eine Person? Bei einer Firma ( GmbH, AG, UG etc.) ist das Verfahren mit der Aufhebung beendet, die Firma wird im Handelsregister gelöscht. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Verantwortlichen nicht wieder eine neue Firma gründen können.


Was möchtest Du wissen?