fallschirmsprung ausbildung.wie teuer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist je nach Ausbildungsort unterschiedlich, aber bei den meisten Anbietern musst Du insgesamt so ca. 2.500€ rechnen bis Du die Lizenz in der Tasche hast. Am Beispiel des FSC Südpfalz e.V.:

1.550€ für die AFF-Ausbildung:Theorie- und Bodenausbildung, Leihgebühr der kompletten Ausrüstung, 3 Sprünge mit 2 Lehreren (AFF 1-3), 4 Sprünge mit 1 Lehrer (Level 4-7), Lehrbuch, Sprungbuch, Sprungbrille

949€ für das Lizenzpaket:18 weitere Sprünge, 5 RW-Einweisungssprünge, Prüfungsgebühren, inkl. Schirmleihgebühr und Tickets

Wobei die Sprünge im Lizenzpaket ja bereits Solosprünge sind, also die reine AFF Ausbildung liegt bei 1.550€.

Vergleichbar ist es wie gesagt auch bei anderen Plätzen. Solltest vor neben dem Ruf des Ausbildungsplatzes vor allem auch darauf achten, das du Komplettpakte angeboten bekommst und nicht jede Leistung exta dargestellt wird, das endet meistens in horrenden Kosten.

Aber wenn Du bei den großen, namhaften Plätzen wie Schweighofen oder dem angesprochenen Platz in Kassel-Calden oder oder oder bist, bist du auch in guten Händen ;-)

Alle Preise Aero Fallschirmsport Kassel-Gera ,Stand 2011.AFF-Minikurs [320,- €]AFF Level I - III [900,- €]AFF Level IV - VII [600,- €]Lizenz-Vorbereitung [1200,- €]AFF Komplett [2600,- € Kompaktpreis]Fallschirm und Kleidung ist nicht mit dabei.Jeder Sprung aus 4000 Mtr. kostet derzeit 28,- Euro

genug, denke über 700€ aber genauere infos erhält man meist bei den ausbildern selbst

informiere dich einfach mal im internet oder frag einen bekannten oder geh zu ner firma, die die fallschirm ausbildung machen. sie müssten es wissen.

Gerne kannst du Infos bei http://www.Skytandem.de erhalten.

Viele Grüße

Susanne

Was möchtest Du wissen?