Fallschirmspringen/Skydiving Kosten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du alles auf Anhieb schaffst, zahlst Du bis zur Lizenz (SPL) etwa 2'600 €. Um die Lizenz zu erhalten, musst Du insgesamt 25 mal springen.

Sprünge, die nicht so klappen wie gebrieft, müssen gegebenenfalls wiederholt werden. Diese Wiederholungen sind kostenpflichtig. Dabei kommt es darauf an, welche Sprünge wiederholt werden müssen. Falls Du Dich nach AFF-Ausbildungsmethode ausbilden lässt (was ich empfehlen würde), zahlst Du an der Dropzone, an der ich schon gesprungen bin, für die Sprünge 1 bis 3, bei denen zwei Ausbilder mitspringen, jeweils 190 € pro Rejump, für die Sprünge 4 bis 7, bei denen nur noch ein Ausbilder mitspringt, jeweils 130 € pro Rejump, sowie für alle weiteren Sprünge, bei denen kein Ausbilder mehr mitspringt, sondern Du höchstens noch Funkunterstützung vom Boden für die Landung erhältst 50 € pro Rejump.

Als Lizenzinhaber zahlst Du 30 € pro Sprung für's hochfliegen lassen auf Standardabsetzhöhe (4.000 m), sowie weitere 20 € pro Sprung, falls Du Dir Equipment leihen musst.

Falls Du Dir eigenes Equipment anschaffen möchtest, zahlst Du etwa 2'000 € für ein gebrauchtes Fallschirmsystem oder etwa 5'000 € für ein neues. Das sind aber nur ganz ganz grobe Werte. Der Mitgliedschaftsbeitrag im DFV (Deutschen Fallschirmsportverband) beträgt soweit ich weiß etwa 70 € im Jahr. Über den Verband bist Du auch versichert. Die "Halterhaftpflichtversicherung für Luftsportgerät" ist verpflichtend.

Ok gut danke. Ich hab mir nochmal Equipment angeguckt und tjaa das nicht soo billig ^^. Aber danke nochmal für die gute Antwort!!

1

Bis zur Fallschirmsprunglizenz sind Ausbildungskosten von mindestens 2500 Euro realistisch. Danach musst du mit folgenden Kosten rechnen:

  • Sportfallschirmsystem gebraucht: ab circa 2500 Euro oder Sportfallschirmsystem neu: ab circa 6000 Euro.
  • sonstige Ausrüstung: ab circa 600 Euro (Helm, Höhenmesser, Sprungkombi, Handschuhe...)
  • Versicherung (Pflicht) 70 Euro / Jahr
  • Nachprüfung der Ausrüstung 120 Euro / Jahr
  • kleine Reparaturen und mal was Neues: auch dafür würde ich 100-200 Euro pro Jahr einplanen
  • pro Sprung 30 € = 6000 €, eigenes Equipment vorausgesetzt, sonst 15-25 € pro Sprung Leihgebühr
  • Fahrtkosten je nach Entfernung zum Platz

Hey, also für skydiving bezahlt man 49 Euro LG ;)

Was möchtest Du wissen?