Falls Trump jetzt verliert, tritt er 2020 nochmal an?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das kann ich mir nicht vorstellen. Die Republikaner würden sich mit Händen und Füssen gegen diesen Kandidaten wehren, wollte er nochmals antreten.

Ausserdem glaube ich kaum, dass er sich das selber antun würde. Wenn er hier verliert, ist seine politische Karriere beendet.

Er ist mittlerweile 70 und wird nicht jünger.

Es ist zwar nicht gänzlich ausgeschlossen aber ich halte es für sehr unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

garantiert nicht !

ich denke, daß zu hoher Wahrscheinlichkeit Mike Pence antreten wird

( ihm werden Ambitionen auf das Präsidentenamt nachgesagt und er gilt für viele als ein angesehener, erfahrener Politiker

https://de.wikipedia.org/wiki/Mike_Pence

aber auch der erzkonservative Ted Cruz ( Gouverneuer von Texas ) spielt mit dem Gedanken als nächster Präsidentschaftskandidat der Republikaner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herr Trump hat eine Internetseite. Ich möchte daher raten, sich direkt mit dieser Frage an Trump bzw. seine Mitarbeiter zu wenden. Wer sollte sonst diese obige Frage beantworten können?

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise tritt man nicht nochmals an, wenn man verloren hat. Auch wenn er das wollen würde, würde ihn die Partei nicht als Kandidat aufstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomanAtwood
13.10.2016, 11:07

"Normalerweise"?

Abgesehen von den ca. 20 Ausnahmen?

1

Falls er das tut, würde er 2020 sogar weniger Stimmen als Kanye haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Dann ist er zu alt, zu klapprig und als Loser den Republikanern nicht mehr andienbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomanAtwood
13.10.2016, 11:31

Er muss doch nicht für die Republikaner antreten... in diesem Wahlkampf haben sie ihm ja auch nicht geholfen... 

0

Ja, Nein, Vielleicht... woher soll man das jetzt wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, vermutlich nicht. Dann wäre er 74 oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomanAtwood
13.10.2016, 11:06

Sanders ist bereits 75

1

Gott oder der große Manitu bewahre uns davor .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da must du ihn schon selbst fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?