Fallen Zollgebühren in der Türkei für Kfz-Teile an?

2 Antworten

Da Serbien kein EU-Mitglied ist, müsstest Du dort ein Transitdokument eröffnen. Hierfür muss man i.d.R. eine Zollsicherheit hinterlegen.

Bei Eintritt in die Türkei musst Du die Waren zollabfertigen. Hier entstehen i.d.R. Zölle und die Mehrwertsteuer.

18

Ich würde Serbien, insbesondere wenn die Ersatzteile sofort sichtbar sind, meiden. Sonst kann ich nur auf das darüberstehende verweisen. Fahr über Rumänien, dann verlässt Du nicht EU Territorium. Den Bulgaren wird es egal sein, den Türken bei diesem geringen Warenwert auch. Quittung zum Nachweis einstecken. Auszug aus den Bestimmungen: "Prinzipiell dürfen Waren, Geschenke und Gegenstände des persönlichen Gebrauchs bis zu einem Gesamtwert von 300 Euro zoll- und anmeldefrei in die Türkei eingeführt werden."

1

Dürfte keine Probleme geben.

55

Nimm auf jeden Fall die Rechnung mit.

1
18

Die Serben greifen gern mal in die Tasche. Einem Bekannten haben sie kostenpflichtig einen Zollbeamten mit in den T4 gesetzt, der verhindern sollte, dass die Waren nicht in Serbien verkauft werden. Also besser anmelden oder über RO fahren.

0

Aufenthaltstitel min. wie lange bei Fahrt in die Türkei durch mehrere Länder?

Hallo Freunde! Ich habe folgendes Problem. Ich habe vor mit meinem Bruder am 07.09.2017 mit dem Auto in die Türkei zu fahren. Wir sind beide türkische Staatsbürger, ich habe einen unbefristeten Aufenthaltstitel, jedoch der von meinem Bruder läuft am 31. Oktober 2017 aus. Wir wollen am 26. September wieder zurückfahren. Meine Frage nun lautet, wird es Probleme geben wenn mein Bruder "nur noch" eine Aufenthaltserlaubnis von etwa einem Monat hat, wenn wir durch Länder wie Griechenland, Mazedonien, Serbien, Slovakei, Ungarn und Tschechien fahren? Ich habe von jemanden gehört, dass es in Serbien mit solchen Fällen Probleme geben soll. Die erwarten wohl mindestens 6 Monate....ich bitte um eine Antwort. Danke euch im Voraus.

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem normalen sitzklo und einem plumpsklo?

Also ich weiß ja nicht, ob ihr schon mal nicht der Türkei gewesen seid, aber hier findet man in wirklich ALLEN öffentlichen Toiletten 🚽 z.B. an Tankstellen oder Raststätten, zu 90% plumpsklos. Warum? Und auch in jedem Haushalt, das man besucht, gibt es neben einer Sitztoilette auch einen Plumpsplo. Liegt es da dran das der Umbau zu Sitztoiletten viel zu teuer für Türkei ist? Ich meine, ich war schon in Ländern wie Bulgarien, Serbien, Tschechien, Ungarn und etc. und hab dort noch nie einen plumpsklo gesehen und die sind mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ärmer dran, als die Türkei.

Muss also einen Grund haben. Sind diese Toiletten vielleicht gesünder wegen der sitzpostion z.b. das man in der hocke viel einfacher den darminhalt entleeren kann? Oder sowas in die Richtung? Würde mich mal interessieren. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?