Fallen stumpfe Samuraischwerter immer noch unter das Waffengesetz und wie inwiefern bezieht es sich auf die Öffentlichkeit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Völlig stumpfe Schwerter und Säbel fallen in die Kategorie Dekorwaffen.

In der Waffenverwaltungsvorschrift Anlage I-A1-UA2-1.1 steht dazu:

Keine Hieb- und Stoßwaffen sind solche Geräte, die zwar Hieb- und Stoßwaffen (§ 1 Absatz 2 Nummer 2 Buchstabe a in Verbindung mit Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 2 Nummer 1.1) nachgebildet, aber wegen abgestumpfter Spitzen und stumpfer Schneiden offensichtlich nur für den Sport (z. B. Sportflorette, Sportdegen, hingegen nicht geschliffene Mensurschläger), zur Brauchtumspflege (z. B. historisch nachgebildete Degen, Lanzen) oder als Dekorationsgegenstand (z. B. Zierdegen, Dekorationsschwerter) geeignet sind.

Auch wenn es keine Meinungsfrage ist, meiner Meinung nach müssen sie darunter fallen, denn wenn ein gedachter Inspektor das Schwert begutachtet und es stumpf ist, sagt er "Alles klar, geht in Ordnung", aber kurz bevor man jemanden damit tötet, schärft man es einfach.

Genauso sollte eine ungeladene Bazooka verboten sein.

Ungeladene Bazookas sind nicht verboten?Des sollte man echt verbieten.

0
@Leloon

Ich gehe stark davon aus, dass sie verboten sind und wollte die Parallelität der Argumentation hervorheben.

Wenn du also Einsicht bei den Bazookas zeigst, musst du eigentlich auch Einsicht bei den Schwertern zeigen.

0
@Suboptimierer

Naja der unterschied zwischen einer Bazooka und einem Schwert ist sehr groß, aber eine ungeladene Bazooka kann einen wesentlich größeren schock verursachen, und wenn ich jemanden umbringrn will währe es wesentlich praktischer zum Beispiel ein Küchenmesser zu nehmen statt einem Schwert

0

Ja, das fällt unter das Waffengesetz, egal wie stumpf es ist

Nerf irgendwas mit waffengesetz?

Hi ich habe da mal ne Frage unzwar : Softair darf man in der Öffentlichkeit ja nicht benutzen / ... aber wie ist das mit einer Nerf darf man die in der Öffentlichkeit benutzen / transportiern ... ( mit Öffentlichkeit meinte ich jetzt nicht in der City oder mitten im Getummel sondern eher im Wald oder im Garten usw :D ) Bedanke mich schon im Vorraus . MfG Derdersiss

...zur Frage

Waffengesetz: Messerklingen über 12 cm

Feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm dürfen nicht in der Öffentlichkeit mitgeführt werden, laut Waffengesetz. Fast jedes Brotmesser oder Fleischmesser hat eine längere Klinge. Gelegentlich hat man sowas auch mit dabei, im Auto, wenn man zum Grillen fährt...

Welchen Sinn macht denn dieses Gesetz? Was haben die Herren sich dabei gedacht? Macht sich nun "jeder" strafbar, der ein Brotmesser dabei hat?

...zur Frage

Kann man mit Schwerkampf Geld verdienen?

Meine Frage steht ja oben bereits, ist es denn möglich mit Schwertkampf geld zu verdienen?

...zur Frage

Ursprung von Fechten?

Also woher kommt das Fechten? Ich hab auf Wikipedia gesucht (dort steht im Deutschen Wikipedia in Afrika, Italien und Griechenland aber im englischen steht Spanien) und auf anderen Seiten steht in Deutschland. Ich habe jetzt keine Ahnung was ich tun soll? Wisst ihr es villeicht?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Stehende Klinge Waffengesetz?

Fallen stehende Klingen unter 12cm unter das Waffengesetz 42a?

...zur Frage

Katana Kampfkunst lernen in Gruppen?

Hi Leute ich suche eine möglichkeit in Gruppen kämpfen mit dem Katanaschwert zu lernen wie heisst die Kampfart und wo kann man die lernen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?