Fallen nach Absetzen von Alpecin die Haare wieder aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Giovanni90,

liegt ein Haarausfall vor, dann solltest Du mit einem Hautarzt darüber sprechen, viele bieten sogar spezielle Haarsprechstunden an. Er kann Dir eine Diagnose stellen und mit Dir zusammen die beste und für Dich passendste Therapie auswählen.

Auch bei Fragen zu Risiken und Nebenwirkungen ist ein Arzt oder Apotheker die richtige Anlaufstelle.

Alles Gute wünscht

Dein Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du wirklich was für die Haare machen willst, hole Dir Biotin oder am besten Kiselerde mit Biotin. Bekommst Du im Penny oder dm für um die 6 € reicht für 3 Mon. es Dauer zwar etwas bis Du die erste Wirkung merkst aber es ist das Beste was Du für Haut, Haare und Nägel machen kannst und ist günstig ,allerdings solltes Du es dauerhaft nehmen. Wurde auch schon im TV getestet und als das beste Mittel bewertet .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Produkt hält nicht was es verspricht. Wenn es wirken würde, wäre es Rezeptpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?