6 Antworten

Hi,

diese Schlagfallen sind frei käuflich - also denke ich, dass sie auch erlaubt sind. Hab dazu grade mal nachgegoogelt und keinerlei Hinweise dagegen gefunden.

Ich denke mir, dass die Tierschützer dagegen sind. Aber auch wir hatten in unserer Gartenanlage in einem Jahr mal Probleme mit Wanderratten. Und die Dinger sind schon verdammt riesig. Wenn die dann mit ihren Rattenfreunden unterwegs sind, kann man schon Angst bekommen. Und diese Fallen töten einfach schneller als Gift.

Mäuse fange ich in Lebendfallen und lasse sie wieder laufen. Aber Wanderratten? ...uff

Mir wäre auch lieber, die würden sich von alleine wieder auf den Weg machen. Aber leider ruinieren sie vorher den Garten.

http://www.salinoscartoon.de/Motive/Wanderratte_k.jpg

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
10.10.2011, 16:11

ich hatte das wohl mit der bisamratte verwechselt.

meine eltern hatten eine solche falle für mäuse aufgestellt, weil sie auch dachten, die töten schnell und schmerzlos. eines abends dann knallte der bügel runter und das arme mäuschen schrie und schrie und hörte nicht mehr auf. es war nur am oberschenkel getroffen. ich werde das nie vergessen.

0

Meines Wissens sind die noch erlaubt. Und vermutlich (Im Vergleich zu Gift) sogar eine angenehmere Todesart (wenn es richtig läuft, bricht das Genick.. Wenn sie ersticken ist es natürlich eine enorme Quälerei).

Im Prinzip bin ich von alles Todesfallen kein Fan, ich fange lieber lebend und setz sie irgendwo aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derregenmacher
10.10.2011, 08:28

Ratten fangen und aussetzen? Die kommen aber wieder und bringen ihre Freunde mit.

0

sie töten schnell und zuverlässig

sehe da kein großes problem. immerhin ist deren population explodiert und gefährden uns

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig, um Parasiten müssen wir hier diskutieren, die armen Tierchen. Die Leute, die unter Brücke schlafen, sind da wohl nicht ganz so wichtig,oder?? Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
10.10.2011, 09:41

wieso? gibt´s für die auch fallen?

0

Diese Fallen sind im Handel erhältlich,also werden sie auch erlaubt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist grausam und hoffentlich verboten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von romar1581
10.10.2011, 08:29

Wenn dir allerdings einige hundert Tonnen Weizen durch den stinkenden Urin von (ach so liebenswerten) Wanderratten ungenießbar wurden, dann denkst du anders...., wenn sie in deiner Wohnung leben und deine Vorräte verderben, oder das Kind im Kinderbettchen anfressen (kein Märchen) auch!

0
Kommentar von Deutschelatina
12.01.2012, 02:07

Ja ich hoffe auch dass das verboten ist, das der Mensch sich immer raus nimmt zu sagen was ist ungeziefer und was nicht, allein dieses Wort ist echt eine dämliche Bezeichnung! Ich bin absolut für Lebendfallen!

0

Was möchtest Du wissen?