Fallen meine Haare aus nach dem färben?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich färbe und töne schon seit Jahren und ich hab immernoch alle Haare auf dem Kopf. Solange Du auch daran denkst, Deinen Haaren ab und zu mit Kuren was Gutes zu tun, passiert da so schnell nichts - es sei denn, Du verträgst die Mittel nicht ( Allergie), das wäre dann ne andere Geschichte...

Gesund für´s Haar ist der Färbemarathon keinesfalls. Ausfallen werden die Haare sicher nicht, die Haarwurzel sitzt ja IN der Kopfhaut. Aber abbrechen oder total strohig werden könnten sie schon sehr. Und mal ehrlich- von rot mit Macht so blond werden wollen ist nicht sehr klug....und so ein Ergebnis vorraussehbar.

11

Ich bin erst 13 hahahaha da darf man nicht klug sein xdd

aber wäre oben der Ansatz nicht schon rausgewachsen gewesen hätte das eigentlich total hammer ausgesehen ..und man hätte nach 8 Wochen wahrscheinlich es auch hinbekommen es ins richtige wasserstoffblond umzufärben! :)

0
32
@BaaaBeee

Auch mit 13 darf man klug sein, hab noch nie gehört dass das verboten ist. Allein wg. des Alters kann man das nun mit Nachsicht betrachten. Die Friseuse hätte allerdings so klug sein müssen!

0

Bei Schwarz wird es nicht bleiben, irgendwann werden deine Haare wieder rauswachsen, und es wird sehr komisch aussehen und musst wideder Färben.! Deine Haare fallen ab, und es wird immer schlimmer werden, dü müsstest dich besser erkundigen... Ich glaube dass deine Naturharfarbe am schönsten war und allg. deine Haare. Deine Naturfarbe passt immer am besten! :) Du musst sie dann immer nachfärben :3 Mein Tipp: Lass deine Haare mal so :/ so schwer es bestimmt auch ist... lass sie nachwachsen und schneide die spitzen dann ab.!! Liebe grüße♡ ♥ ♡

Was möchtest Du wissen?