Fallen jemandem religiöse Themen im Film beim Leben meiner Schwester für eine Hausarbeit ein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du legst dich ja auf keine bestimmte Religion fest - ich antworte dir aus Sicht des Christentums.

Mir fällt zum Film die Frage ein, ob die jüngere Tochter von den Eltern bedingungslos geliebt wird (wie Gott uns Menschen bedingungslos liebt) - oder ob sie eher dazu geboren wurde,  einen Zweck zu erfüllen (das Leben der älteren Schwester sicherzustellen)? Letzeres ist nicht im Sinne Gottes.

Ein weiterer Gedanke ist auch das Verhalten der jüngeren Tochter ihren Eltern gegenüber. Hier kannst du einmal Eph 6,1 - 3 nachlesen...

Weiterhin können sich die Eltern (vor allem die Mutter) nicht vorstellen dass der Tod der Tochter auch eine Erlösung sein kann - und setzen sich auch nicht damit auseinander dass nach dem Tod noch etwas kommen könnte, dass es ein Leben "danach" gibt. (Wobei das Thema Religion ja vollkommen im Film ausgeklammert wird, so wie ich das in Erinnerung habe.) Dazu kommt mir auch noch Röm 8,28 in den Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey würde mich auf das konzentrieren das man Menschen nicht unnatürlich am Leben halten sollte, sondern den natürlichen Tod, wann er auch kommt, akzeptieren muss.

 Jesaja 26, 19: „Aber deine Toten werden leben, deine Leichname werden auferstehen. Wachet auf und rühmt euch, die ihr liegt unter der Erde! Denn ein Tau der Lichter ist dein Tau, und die Erde wird die Toten herausgeben.“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milali
22.06.2016, 11:23

Super, vielen Dank schonmal dafür :) 

0

Was möchtest Du wissen?