fallen 50-100 gramm haferflocken am tag aufs gewicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na, das kommt drauf an, was du sonst noch so isst. Du wirst ja wohl kaum nur die Haferflocken essen. Nehmen wir doch mal die Mitte: 75g Haferflocken. Diese schlagen mit 270 kcal zu Buche. Angenommen, dein Frühstück besteht aus:

  • 75g Haferflocken
  • 200g fettarmer Joghurt (natur)
  • 10g Honig (zum Süßen)
  • 1 Banane

dann liegst du damit bei ca. 520 kcal (es sei denn natürlich, es kommt noch was hinzu wie z.B. Nüsse/Kerne, Saaten o.ä.).

Zum Vergleich:

  • 1 Weizenbrötchen
  • 20g Butter
  • 20g Marmelade
  • 20g Gouda

belaufen sich auf ca. 440 kcal.

ABER: Das Haferflocken-Frühstück hat zwar mehr kcal, ist aber gesünder und sättigender. Deshalb kann es manchmal sinnvoll sein, lieber zur etwas kalorienreicheren Variante zu greifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von curium
17.07.2013, 15:33

Danke für das Sternchen :)

0

Haferflocken sind gesund. Sie halten lange satt. Sie sind besser als diese Fertigmischungen mit viel zu viel Zucker. Haben weniger Kalorien als ein Brötchen mit Belag (186 kcal). Was sollte also an ihnen schädlich sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Junnna27
13.07.2013, 22:22

Vitamine

  • Vitamin E
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6

Mineralstoffe

  • Eisen
  • Zink
  • Magnesium
  • Mangan
  • Kalium
  • Kalzium
  • Phosphor
  • Kupfer
0

Ja, in der Regel mit 50 bis 100 Gramm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?