Falle beim Ollie immer nach vorne(Skateboard)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei trick tips wäre es immer schön ein video hochzuladen und das zu verlinken, ansonsten kann man nur wild rumraten was dein problem ist.

allein schon "nach vorne fallen" welches "vorne"? richtung nose, oder in die richtung in die dein körper gerichtet ist?

grundsätzlich kannst du davon ausgehen dass die haltung deines oberkörpers nicht richtig ist. hier ist es (bei fast allen tricks) wichtig den oberkörper gebeugt und entspannt zu lassen, beim abspringen über dme board zu bleiben, und nicht zu sehr in eine richtung zu lehnen, und auch nicht den rücken beim springen durch zu drücken.

ansonsten... ja, wenn du eine genaue fehleranalyse willst wäre ein video hilfreich.

Erstmal danke für deine Antwort. Ich habe heute mal probiert ein Video für dich zu machen ich hoffe man kann etwas erkennen.

https://www.youtube.com/watch?v=dwoH9qA4pj4

0
@lwolgast

Ja, das ist aufschlussreich.

du lehnst deinen oberkörper viel zu weit nach vorn, und bist generell auch viel zu angespannt.

probier deinen oberkörper mehr über dem board zentriert zu halten, und bleib vorallem entspannt, der sprung und die anspannung ist beim ollie eigentlich nur in den beinen, der oberkörper bleibt dabei ganz locker.

ansonsten... ja. du hast deine beine sehr nah bei einander, das ist im prinzip auch vollkommen unnötig (du willst ja erstmal nur vom boden weg kommen, und nicht irgendein curb oder sowas hoch springen). die beine so nah bei einander zu haben kostet dich nur stabilität, lieber den front foot etwas näher bei der nose haben, dann kannst du zwar weniger draggen, hast aber deutlich mehr stabilität.

das beste was du machen kannst ist eigentlich in einen skatepark gehen und da ein paar andere skater beobachten wie die das machen (videos auf youtube die von profis oder semi profis gemacht wurden sind dabei meistens weniger hilfreich, die machen ihre ollies in der regel mega hoch und boned, und das erfordert nochmal eine andere technik)

1

Der Trick dabei ist, seinen Schwerpunkt mittig übern Board zu halten. Wahrscheinlich bückst du dich, kurz vor dem abspringen, leicht nach vorne beziehungsweise springst nicht nach oben, sondern leicht seitlich.

Deswegen fällst du immer nach vorne, würdest du dich weiter nach hinten lehnen, würdest du nach hinten fallen.

Schau dir ein paar Tutorials zu dem Ollie an und guck, wie sie springen. Die Haltung ist wirklich sehr wichtig, ohne geht es nicht.

Was möchtest Du wissen?