Fall Böhmermann?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Er hat was gegen den türkischen Präsidenten gesagt also in Form von Satire aber, da derm türkischen Präsident Meinungsfreiheit nicht gefällt hat er Antrag auf strafverfolgung gestellt, welche derzeit geprüft wird aber ich denke das er da straf frei rausgehen wird, da wir in Deutschland das recht auf Meinungsfreiheit haben und der türkische Präsident gern Sachen zensiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quanTim
13.04.2016, 07:27

nur weil man eine beleidigung im fernseh ausstrahlt wird sie nicht gleich zur satiere.
Bei satiere geht es darum jemanden oder etwas anzuprangern und nicht 1,5 minuten lang die schönsten rasisstischten beleidigungne zusammen zu reimen

1

Der Moderator Jan Böhmermann hat in seiner Sendung NeoMagazin im Kontext des Streits um ein kritisches Lied über Erdogan der Satire Sendung extra 3 noch einen drauf gesetzt und bewusst provokant ein Gedicht voller Beleidigungen und üblen Behauptungen sowie einen kleinen Teil politischer Kritik vorgetragen.
Dies wurde dem türkischen Präsidenten Erdogan zugetragen und dieser hat sich zunächst an die Bundesregierung gewandt und dann offiziell Strafantrag wegen Beleidigung gestellt.
Nun ist die Frage ob dies noch Satire ist und künstlerische Freiheit oder vorrangig eine Beleidigung und geschmacklose Schmähung.

Die Bundesregierung schwankt wie sie darauf reagieren soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jan Böhmermann, ein Moderator und Satiriker, hat sich getraut zusagen welcher Meinung er ist. Das Gedicht ist zwar wirklich übel und niveaulos (was er selber auch zugibt) aber mir geht es ums Prinzip. Er spricht Probleme an (Minderheitenunterdrückung) und das ist der eigentliche Grund warum Erdogan ihn angezeigt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmidtmechau
14.04.2016, 08:13

Hallo MichaMB0809,

traurig an der Böhmermannschen Hervorbringung ist, dass er weder eine Meinung zu Herrn Erdogan äußert, noch das Problem der Unterdrückung von Minderheiten in der Türkei und durch Erdogans Politik anspricht. Deswegen kann ich dies auch nicht als "Satire" ansehen, und wenn hier von der Verteidigung der Kunstfreiheit die Rede ist, frage ich mich: "Wo ist hier Kunst?" Das ganze ist doch wirklich nur eine einzige Beleidigung. Und daher ist das auch vor Gericht am besten aufgehoben.

Gruß Friedemann

1
Kommentar von MichaMB0809
14.04.2016, 12:42

"Kurden treten, Christen hauen" spricht in meinen Augen die Minderheitenunterdrückung an (wenn auch nur geringfügig)

0

Ein deutscher moderator hat unter dem deckmantel der satiere den türkischen präsidenten beleidigt.(Z.B. Ziegenfic*er mit kleinen Ho*en)

Dieser ist der meinung, das das weit über jegliches recht der freien meinungsäußerung hinausgeht und klagt ihn unter anderen wegen hoheitsbeleidigung an. Da stehen nach deutschen recht bis zu 3 Jahre knast drauf.

da es sich um einen internationalen fall handel, ist die bundesregierung mit involviert und steht iin einen gewissen teil in der verantwortung zu schlichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrankFurt237
14.04.2016, 14:12

§103 StGB sieht einen Strafrahmen von bis zu 5 Jahren vor. 

Politisch brisant ist die Sache, weil Merkel jetzt entscheiden muss, ob dieser Paragraph 103 zur Anwendung kommen soll, oder der normale Beleidungsparagraph 185 StGB, der nur bis zu 2 Jahren Knast vorsieht. 

0

Diese Satire finde ich wirklich interessant, also dieser kritische Film habe ich mehrmals geschaut. Ja, ich komme aus China, und jetzt bin ich auch in China. Wir können frei über Jim Jong Un lustig machen. Wieso wird Böhmermann so……

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das lässt sich in 5sek via google herausfinden, du musst nur "böhmermann" eingeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat in einem Satire-Text das türkische Oberhaupt Erduan als Ziegenficker beleidigt. Allerdings war das nicht zur direkte Beleidigung sondern halt als Satire gedacht, was seinen Zweck auch erfüllte. Google mal,was Satire bedeutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwynbleidd
13.04.2016, 07:47

Ach, Erdogan heißt der Vogel ja.

0
Kommentar von schmidtmechau
14.04.2016, 08:08

Hallo Gwynbleidd,

Mit Satire hat der Böhmermannsche Erguss allerdings nicht das Geringste zu tun. Zur Satire gehört ein Mindestmaß an Intelligenz. Der Böhmermannsche Text ist allerdings einfach nur eine Ansammlung von Unflat. Das ist weder lustig, noch deckt es irgendwelche politischen Schwächen von Herrn Erdogan auf.

Insofern - finde ich - ist die einzige passende Reaktion die Beleidigungsklage. (Auch wenn ich kein Freund der Erdoganschen Politik bin!)

Gruß Friedemann

1
Kommentar von Gwynbleidd
14.04.2016, 12:27

Natürlich hat sein Text intelligent gemacht. Er hat ja auch das erreicht, was er mit seiner Satire erreichen wollte. Er hat gezeigt, wie sehr sich Deutschland von der Türkei beherrschen lässt und wie groß Erdogans Macht über uns ist. Zudem zeigt diese Situation auch, wie bescheuert Erdogan doch ist.

0

Was möchtest Du wissen?