Faktor-V-Leiden-Mutation und Schwangerschaft

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein eigenltich ist es das nicht, du musst halt ständig zu Blutkontrollen gehen und deine Werte kontrollieren lassen und du solltest dich auch in einer Praxis für Gerinnungsstörungen vorstellen die sich gut damit auskennen. Wichtig ist auch da du ja stärker blutest das die Ärzte das bei der Entbingung wissen , eventuell muss auch ein Kaiserschnitt in Erwägung gezogen werden. Alles liebe für deine Schwangerschaft.

Was möchtest Du wissen?