Fake-Marken am Strand kaufen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wenn du nur für dich eine Tasche kaufst, dann nicht. Nimmst du allerdings 3 usw. mit, dann könnte man dir Handel vorwerfen.

Ja. In Spanien ist nicht nur der Verkauf von Markenkopien strafbar, sondern auch der Erwerb - da werden leicht mal 300 Euro Bußgeld fällig. Lieber die Finger davon lassen. Und klar, bei der Einfuhr nach Deutschland steht ja auch noch mal ein Risiko an, denn der Erwerb und die Einfuhr von Fälschungen ist ebenfalls strafbar.

Starglizer 21.08.2012, 19:36

Und von Griechenland nach Österreich?

0
IRENEBOA 21.08.2012, 19:41
@IRENEBOA

Hier hast du die Antwort: http://wien.arbeiterkammer.at/online/produktpiraterie-gefaelschte-waren-12142.html

Die AK Konsumentenschützer warnen, dem falschen Glanz imitierter Waren zu erliegen: Außer Spesen nix gewesen. Denn die Beschlagnahme durch den Zoll, Verwaltungsstrafen oder sogar Schadenersatzzahlungen können drohen.

Und weiter geht es hier:

Wussten Sie, oder war es leicht zu erkennen, dass es sich um Fälschungen oder unerlaubte Kopien handelt, kann der Rechteinhaber Schadenersatz verlangen. Die unerlaubte Einfuhr interessiert auch die Finanzbehörden: Verwaltungsstrafen bis zu 4.000 Euro (bei Vorsatz 15.000 Euro) drohen, egal, ob die Waren für geschäftliche Zwecke oder zum Eigenbedarf eingeführt wurden.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

0

Guten Tag, Starglizer, hier in Italien wird das kaufen von gefälschten Artikeln mit einer Geldstrafe von bis zu 10.000 Euro geahndet. Überdies wird die Ware selbstverständlich von der Polizei einbehalten. Sie kommt dann in ein Lager und wird eingestampft bzw. verbrannt.

Diesbezüglich wirst du - zumindest hier in Venedig - auch einen Folder in deinem Hotelzimmer finden, der dich auf die "Gefahren" und die Strafmasse aufmerksam macht.

http://www.news.at/articles/0525/610/115273/10-000-euro-strafe-brille-aktion-italiens-riviera

Die Strassenverkäufer werden von den Carabinieri immer wieder überwacht und beobachtet.

LG

Starglizer 21.08.2012, 19:40

Und in Griechenland?

0
tintoretto 21.08.2012, 19:44
@Starglizer

sorry, da musste ich jetzt selbst erst im Internet suchen, da ich mich mit Griechenland nicht so gut auskenne, wurde aber fündig: ja, auch Strafbar, aber die Höhe der Strafe konnte ich nicht eruieren:

http://www.griechenland.citysam.de/souvenirs-basar.htm

habe nur gesehen, in Frankreich kann es schon bis zu 300.000 Euro oder 3 Jahre Haft bedeuten!

presseurop.eu/de/content/article/330861-faelschen-gefaellt

LG

0

Wenn Du mehr als für den persönlichen Gebrauch bei der Einreise einführst, kann es zu einer Strafe kommen, sonst nicht.

tintoretto 21.08.2012, 19:48

in ITalien brauchst du es gar nicht über die Grenze bringen - in den Städten sind überall Polizia und Carabinieri hinter den "Händlern" und den Käufern her!!

0

Ja kannst Du, wenn der Zoll Dich damit erwischt. Unabhängig davon weißt Du nie wo diese Sachen gefertigt werden und welche Giftstoffe darin sind...entweder lang genug auf Marke sparen oder genügend Selbstbewußtsein haben.

JanKrohn 21.08.2012, 19:38

DH, aber eigentlich weiß man immer, wo diese Marken gefertigt werden: CH...

0
IRENEBOA 21.08.2012, 19:42
@JanKrohn

Mitnichten, JanKrohn. Auch Malaysia, Korea, Hongkong...

0
user1628 21.08.2012, 19:50
@JanKrohn

Ja viel China, aber Klamotten werden weltweit gefakt.

0
piacere 22.08.2012, 11:56

Es ist nicht der Zoll allein. Jeder der schon mal in Italien oder Spanien Urlaub gemacht hat, weiß, daß die Polizei die Kunden von Strandhändlern im Visier hat. Giftstoffe in Billigware kannst du auch in Deutschland haben.

0
user1628 22.08.2012, 13:25
@piacere

Och, dass kann auch sehr gut in hochwertiger Ware sein!

0

Höchstens der Verkäufer könnte bestraft werden. Wegen Schwarzarbeit und so.

Jupp1962 21.08.2012, 19:36

In Italien ist auch der Kauf strafbar sogar teurer als für den Händler.Turiabkassieren

0
IRENEBOA 21.08.2012, 19:36

Das ist Unsinn. In den meisten Ländern ist nicht nur der Verkauf strafbar, sondern eben auch der Erwerb - sprich: der Kunde, der nicht die Kohle für eine Rolex hat, gerne aber mit einer solchen 'glänzen' möchte, wird auch zur Verantwortung gezogen.

0

Nein, aber wenn du in Deutschland am Flughafen ankommst, werden die Sachen konfisziert.

Starglizer 21.08.2012, 19:37

Ich fliege zurück nach Österreich (ich wohne ja da xD) Und ich tue meine Sachen ja immer in den Koffer :)

0
mineralixx 21.08.2012, 19:59
@Starglizer

Wenn du z.B. aus der Türkei kommend in Schwechat den Koffer öffnen musst - dann werden die Sachen ersatzlos eingezogen.

0

In italien is es strafbar In anderen ländern weiss ichs nicht, aber mit dem zoll kannst du bei reisen in nicht EU-Länder immer ärger bekommen

Was möchtest Du wissen?