fake Hotelbuchung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kleiner Tip: der Bucher - ob Fake oder nicht - ist auch immer durch seine IP zu identifizieren

Und kann dann auch mal zu Schadenersatz herangezogen werden, wenn das Hotel reserviert und Verluste entstehen

emoklo123 18.05.2012, 21:57

Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit auf schadensersatz verklagt zu werden und mit welcher summe muss man rechnen...?

0
Midgarden 18.05.2012, 22:24
@emoklo123

Wenn es Dich trifft, ist die Wahrscheinlichkeit genau 100%

Und der Schadensersatz beläuft sich dann auf die entgangenen Einnahmen plus der Gerichts- und Anwaltskosten ...

Wenn Du unbedingt einen Kick brauchst: such Dir etwas, das niemandem schadet!

0
emoklo123 01.06.2012, 17:58

IP War versteckt

0

Ich denke mal, dass die Angaben überprüft werden.

Die Aktion ist aber auch ganz schön dämlich und nicht wirklich lustig. Humor ist das nicht.

Wird geprüft denke ich, aber wozu der Mist. Konsequenz könnte ne Forderug nach Schadenersatz sein.

Dasselbe, wie eine Spass-Bestellung bei Amazon usw. Du musst es nur bezahlen, aber nicht hingehen.... naja, ist ja auch eine lustige Verarsche, nicht wahr?

emoklo123 18.05.2012, 21:58

xD Finde ich auch aber ein kolege fand es Lustig..

0

Junge geh ARBEITEN DANN IST DIR NICHT FAD!!!!!!!!!!!!!

Was möchtest Du wissen?