fake friends erkennen - wie?

4 Antworten

Naja, das mit dem "Crush", ich nehme an, dass Deine Freundin das gleiche über Dich schreiben könnte..... alle Jungs, die sie toll findet, findest auch Du toll... sie ist gemein!

Und das mit dem "ausheulen", weil sie Stress zu Hause hat..... da könnte sie schreiben
"Sie beschwert sich über mich auf einer Plattform und ich dachte, ich kann mit ihr reden und das sie für mich da ist..."

Weiß sie, dass es Dich offenbar stört, dass sie mit Dir über ihre häusliche Situation redet? Wenn ja, vielleicht redet sie deswegen gar nicht mehr mit Dir - und ist froh, dass sie eine andere Freundin gefunden hat?

Meine Worte sind gemein, hm?
Was ich damit sagen mag: zu einer Freundschaft gehören immer 2 Menschen.
Und Sichtweisen, auch wenn sie selbst so nicht wahrgenommen werden, gibt es IMMER. Ich denke, dass kein Mensch behaupten würde "ich bin eine miese Freundin und finde es toll"..... gut, vielleicht gibt es solche Menschen tatsächlich. Aber stufst Du so Deine Freundin ein?

Rede mit ihr. Teile ihr mit, wie DU fühlst. Ohne Vorwürfe.
Zum Beispiel anstatt
"Ich finde es doof, dass Du immer die Jungs magst, die ich mag" sagen
"Offenbar haben wir den gleichen Geschmack was Jungs betrifft. Können wir hier eine Einigung finden, wie wir diese Rivalität unterbinden können?"

Oder anstatt "Du rufst mich nur an, um mit mir über Deine häuslichen Sorgen zu reden" sagen
"Ich komme nicht damit klar, wenn Du über Deine häuslichen Sorgen mit mir redest."
Vielleicht kann sie eine Stelle finden, wo sie auch Unterstützt erfahren kann?
Zum Beispiel bei einem VertrauenslehrerIn oder einer Beratungsstelle oder der bke-jugendberatung (Internet)....

Anstatt zu sagen "Du ignorierst mich voll, seitdem Du diese neue Freundin hast" sagen
"Ich fühle mich von Dir ignoriert.... meinst Du, ob wir Freunde wieder werden können oder habe ich keinen Platz mehr in Deinem Leben?"

So ungefähr die Beispiele.
Wichtig ist, dass Du bei Dir bleibst.
Und offenbar beginnst Du bald mit Deinem Führerschein oder hast damit begonnen.
Auch Bewerbungen schreiben steht im Fokus.
Somit musst Du mindestens 15 Jahre sein.
Und da kann schon gelernt werden, objektiver zu sein, sich auch in den Anderen Menschen hineinzuversetzen. Dies wird Dir auch im Berufsleben etwas bringen.
Sonst heißt es in einigen Jahren vielleicht "Meine Kollegen sind doof zu mir, sie geben mir ganz viel zu arbeiten." Und es wird nicht gesehen, dass die anderen genauso viel arbeiten.....

Alles hat 2 Seiten. Finde die Seite Deiner Freundin, anstatt "Checklisten" abzuhaken, die nur eine Seite betrachten.

Alles Gute für Deinen Lebensweg :)

Von vornherein erkennt man das nicht sofort. Aber bei ihr gab es doch genug Anzeichen. Freunde sind auch für einen da und nicht nur wenn sie einen brauchen. Man geht gemeinsam durch dick und dünn.

Wenn man Hilfe braucht, da kann man dann erkennen, wo die vielen Freunde stehen.

Was möchtest Du wissen?