Fake-Freundschaftsanfragen bei FB: Man bestätigt sie, kann dieses Profil dann aber nicht mehr finden-hat aber genau EINEN Freund mehr..Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die jenige Person deaktiviert sein Konto für einige Zeit(Bis zu 7 tagen möglich) und loggt sich immer nur vereinzelt ein und deaktiviert sich wieder. So kannst du ihn nie löschen außer du bist zur selben Zeit online wie er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarablue999
18.01.2016, 03:05

Ah, ok,danke..Klingt irgendwie logisch..

Aber da stellt sich mir gleich noch die Frage:Warum diese Personen das machen???Nur aus dem Grund, dass sie nie gelöscht werden können, oder haben die doch irgendetwas Niederes als das im Sinn!!?? :-/

Und: Ich habe mein Konto (aus eben diesem oben genannten Grund, für alle Fälle)auch mal deaktiviert.Aber nicht nur 7Tage, sondern deutlich länger..?...?

1
Kommentar von NoHumanBeing
18.01.2016, 03:08

Wie kommst Du auf die Zeitspanne von 7 Tagen? In der Hilfe zu Facebook (benutze das Netzwerk selbst nicht) klingt es so, als konne man sein Konto beliebig lange deaktivieren und dann zurückkehren.

Was passiert denn Deiner Meinung nach, wenn man für mehr als 7 Tage "deaktiviert bleibt"? Wird der Account dann endgülig geschlossen/gelöscht?

1

Was möchtest Du wissen?